shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

++ZUFRIEDEN-STELLENDE GENERAL-PROBE VOR DEM LIGA-AUFTAKT++

Ahrweiler BC besiegt Bezirksligisten mit 4:2

KREISSTADT – Das letzte Testspiel vor Aufnahme der Rest- Rückrunde der Rheinlandliga mit dem Gastspiel beim SV Windhagen (Samstag, 02.03., 17.30 Uhr) konnte der Ahrweiler BC am Sonntag auf heimischem Geläuf gewinnen. Gegen den Bezirksligisten SG Liebshausen siegte die Elf des Trainertrios Susa/Ibrahimovic/Hilberath mit 4:2 (2:1). Die mit vier A-Junioren in die Partie gestarteten Doppelstädter wurden ohne den krankheitsbedingt abwesenden Torjäger Almir Porca ihrer Favoritenrolle schnell gerecht und gingen durch die Tore von Paul Gemein (30‘) und Mussa Mumini (32‘) mit 2:0 in Führung, welche die Gäste kurz vor dem Pausengang begünstigt durch einen Fehl-Rückpass, auf 2:1 verkürzen konnten.

Nach dem Wiederanpfiff erfolgte die stärkste Phase der Gäste und brachte diesen den zwischenzeitlichen Ausgleich (52‘). Als ABC-Coach Jonny Susa, wie zuvor mit seinen Schützlingen abgesprochen, nach 65 Minuten neun Spieler auf einen Schlag auswechselte, bekam der Rheinlandligist die Partie wieder in den Griff und erzielte folgerichtig durch Aldin Sukic das 3:2 (72‘), dem Jan Rieder eine Minute vor Beendigung der regulären Spielzeit das 4:2 folgen ließ. Der Linksfuß hämmerte einen vom Pfosten abprallenden Sukic-Schuss aus acht Metern unhaltbar in den Winkel des Gästetores. „Eine gute Trainingseinheit, die uns mit Selbstvertrauen nach Windhagen fahren lässt. Ich sah mehr Positives als Negatives“ so Susa als Fazit zum letzten Leistungstest der Wintervorbereitung.

Foto:

Mussa Mumini erzielte seinen ersten Treffer für die 1. Mannschaft.