++K.O. DURCH MO++

ABC III entscheidet Kreisliga D-Testduell mit 3:0 (1:0) für sich

KREISSTADT – Wer am Freitagabend einen Blick auf die Partie des Ahrweiler BC III gegen den SV Hohenleimbach geworfen hat, konnte in der ersten Halbzeit keinen Unterschied zwischen einem Tabellenzweiten und einem Tabellensiebten der Kreisliga D ausmachen. Die 1:0 -Führung durch Jens Zimmermann war schmeichelhaft für die Mannschaft der beiden ABC-Trainer Dennis Wohlgefahrt und Mohamed Abou-Ayda, deren Auftritt sehr statisch wirkte. Sowohl in der Quantität als auch in der Qualität hatte das Gästeteam ein Plus an Torgelegenheiten zu verzeichnen.

In den zweiten 45 Minute zog die Elf aus der Doppelstadt das Tempo an, war fortan das spielbestimmende Team und  kam zu mehreren gut Torabschlüssen. Zwei davon nutzen Omar Zoranovic und Moritz Waldecker. Waldecker, der im Mannschaftskreis nur „Mo“ genannt wird, bereitete auch Zoranovics Treffer mustergültig vor. Die Gäste blieben mit Kontern gefährlich, jedoch war ABC-Keeper Michael Sunday stets auf dem Posten und ging aus  den „Eins-Eins“-Duellen gegen Hohenleimbachs Angreifer als Sieger hervor.

Vor dem Ligaauftakt am 09.03. bei der SG Oberahrtal II soll sich die Mannschaft laut Wohlgefahrt in einem abschließenden Test gegen die SG Kempenich II (Freitag, 01.03., 20.00 Uhr Ahrstadion Ahrweiler) den letzten Schliff für die restliche Rückrunde holen.

Foto:

Haydar Okcu (l.) und Quendrim Jashanica siegten mit dem ABC III am Ende klar mit 3:0.

Schreibe einen Kommentar