++D-JUNIOREN LANDEN DEUTLICHEN TESTSPIEL-SIEG++

Isgaem und Theisen treffen doppelt

KREISSTADT – Erstes Testspiel, erster Sieg: Die D-Junioren haben am Samstagnachmittag 5:0 (3:0) gegen den Leistungsklassisten JFV Zissen gewonnen. Max Isgaem und Mats Theisen trafen doppelt.

Gegen den JFV Zissen, einen der Mitfavoriten um die Kreismeisterschaft, kam der ABC Nachwuchs gut ins Spiel. Nach einer 2:0 Führung durch die Tore von Max Isgaem kamen die Gäste zur Mitte der ersten Spielhälfte zwar besser ins Spiel, defensiv ließ das Team des Trainerduos Patrick Groß und Andreas Küppers aber wenig zu. Mats Theisen erhöhte noch vor dem Seitenwechsel auf 3:0.

Nach dem Pausengang wurde die Mannschaft in großen Teilen durchgewechselt, u.a. war auch Elias Tjaden nach einer  im vergangenen Herbst erlittenen Fußfraktur erstmals wieder am Ball. Jan Olzem und erneut Mats Theisen stellten mit ihren Treffern den verdienten Endstand her. „Fußballerisch war das okay. Wir haben die Tore und weitere Torchancen gut herausgespielt“, zeigte sich Küpper nach der Partie zufrieden.

In einer Woche wird es für die Mannschaft wieder ernst. In Montabaur steht für die Jung-ABCler die Futsal-Rheinlandmeisterschaft an.

Foto:

Eine von vielen Torraumszenen vor dem Gehäuse der Gäste des JFV Zissen.

 

Schreibe einen Kommentar