shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

++C-JUNIOREN WURDEN NICHT GEFORDERT++

Ligagewinn war Muster ohne Wert

Acht Spiele, acht Siege und eine Torbilanz von 115:5 Toren sind ein Beleg für die große Überlegenheit der Elf von Coach Marco Liersch während der im Sommer gestarteten Orientierungsrunde. Insofern ist eine Standortbestimmung der Mannschaft vor dem Start in der Leistungsklasse im März nur sehr schwer. Am Ende der Saison, so die Hoffnung in den Reihen des Ahrweiler BC, soll der Aufstieg in die Bezirksliga vollzogen sein. Dafür bedarf es den Titelgewinn in der Leistungsklasse sowie der Sieg in der anschließenden Qualifikationsrunde. Das sind viele Wenn und Aber, mit denen sich die Verantwortlichen auf dem Platz und auf der Bank erst beschäftigen sollten, wenn es die Situation erfordert. Die Mannschaft hat mit Beginn der Leistungsklasse „lediglich“ die Aufgabe auch gegen stärkere Kontrahenten als zuletzt im Herbst dominant aufzutreten und die nötigen Punkte für den Titelgewinn einzuspielen.

Sollte dieses gelingen, so müsste die Bezirksligaqualifikation mit dem jüngeren Jahrgang gespielt werden. Auch im Hinblick auf dieses Szenario trainieren eine Vielzahl von Aktiven aus der Mannschaft der C II-Junioren schon seit Saisonbeginn regelmäßig in den Reihen der Liersch-Truppe mit.

Trainer Marco Liersch war trotz der Ligaspiele, die leider nur ein Muster ohne Wert waren, mit der Entwicklung seiner Schützlinge zufrieden: „Viele Spiele haben einen Sprung gemacht, und verbesserten sich individuell und schärften ihren Blick für die erforderlichen taktischen Belange, die künftig immer wichtiger werden“, so der Leistungsträger im Rheinlandligateam von Chefcoach Jonny Susa.

Zahlen und Fakten:

Aktueller Tabellenrang, Orientierungsrunde:

1. Platz, 8 Spiele, 8 Siege, 0 Remis, 0 Niederlagen, 24 Punkte, 115:5 Tore

Torschützen:

Benjamin Ibrahimovic (22), Domenik Luzolo Kanda (21) Giovanni Roguljic (13), Luan Gerguri, Tom Sebastian (12), Gabriel Wüst (7), Dardan Ademi (6), Sebastian Roland, Erin Xhemshiti (4), Paul Becker, Gent Tmava (3), Clemens Klaus (2), Ajdin Blazevic, Yahia Nassir, Nikolas Schweigert (1)

Einsätze:

Luan Gerguri, Domenik Luzolo Kanda, Yahia Nassir, Giovanni Roguljic, Mateo Roguljic, Gent Tmava, Gabriel Wüst (8), Dardan Ademi, Benjamin Ibrahimovic, Tom Sebastian, Beykan Sengül (7), Jonathan Roth, Erin Xhemshiti (6), Clemens Klaus, Sebastian Roland, Jonas Terporten (5), Luis Loth, Nikolas Schweigert (3), Ajdin Blazevic (2), Frederik Bahles, Paul Becker (1)