++A-JUNIOREN FUTSAL-HALLEN-KREISMEISTER-SCHAFT++

A-Junioren lösen ungefährdet Endrunden-Billett

MENDIG – In der Auftaktrunde zur Kreismeisterschaft mussten die A-Junioren des Ahrweiler BC am letzten Sonntag noch nicht einmal eine besondere kesse Sohle aufs (Hallen)-Parkett legen, um die Endrunde zu erreichen.

In Mendig bekamen es die Schützlinge von Jörn Kreuzberg mit der Konkurrenz von TuS Mayen und der JSG Baar zu tun. Der vierte Gruppengegner, die JSG Kempenich, sagten noch kurzfristig seinen Start ab, wodurch nur der Gruppenletzte sich vom Wettbewerb verabschieden musste. Der Leistungsunterschied zwischen dem Rheinlandligisten aus der Doppelstadt und dem aktuellen Bezirksligatabellenführer TuS Mayen auf der einen Seite und der JSG Baar auf der anderen Seite war schlichtweg zu groß. Nach Hin- und Rückspielen waren die  favorisierten „Futsaler“ aus Mayen und Ahrweiler jeweils souverän mit neun Punkten in die Endrunde eingezogen. Baar konnte keinen Zähler vorweisen.

Die Spiele des ABC: -TuS Mayen (3:0, 0:2), -JSG Baar (3:0, 7:0)

Die Torschützen des ABC: Max Blohm, Tim Linden, Hubertus Wolf, Julius Pauly (2), Jannik Fussel, Maik Schäfer, Tom Stein, Altin Thaqi (1), Eigentor

Schreibe einen Kommentar