E-JUNIOREN-ORIENTIERUNGS-RUNDE / 10. SPIELTAG

AHRWEILER BC II  VS.  JSG WEHR II  6:4 (2:1)

E II-JUNIOREN NACH GUTER ENTWICKLUNG MIT STARKER RÜCKRUNDE

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Den E II-Junioren des Ahrweiler BC gelang es am letzten Spieltag der Orientierungsrunde mit einem 6:4-Sieg gegen die JSG Wehr II die Herbstrunde als Tabellenvierter abzuschließen.

Zieht man einen Vergleich zwischen der Vor- und Rückrunde, wo es die Jung-ABCler auf vier, bzw. neun Punkte brachten, so kann sich die Entwicklung des Teams von Maximilian Münch und Maximilian Esper sowie Betreuerin Sandra Müller schon mit diesen Zahlen belegen lassen. Der ABC-Nachwuchs konnte in den Rückspielen Unkelbach II, Wehr II und Bad Bodendorf II jeweils besiegen. Lediglich den zumeist mit den älteren Jahrgängen besetzten Teams der Grafschafter JSG und der SG Heimersheim musste man sich geschlagen geben. Dennoch fällt das Fazit zu den E II-Junioren, die in der Offensive schon mit der Grafschafter und Heimersheimer Konkurrenz mithalten konnten, sehr positiv aus. Die Fähigkeit der Teammitglieder Trainingsinhalte und Erfahrungen aus den Punktspielen zu verinnerlichen und dementsprechend umzusetzen ist beachtlich und lässt für Zukunft hoffen. „Unsere E II-Junioren sind ein vielversprechender Jahrgang“, lobt Jugendleiter Gerd Treffer die Nachwuchskicker.

Gefeiert wurde der erfolgreiche Abschluss der Orientierungsrunde mit einer kleinen Party mit viel guter Laune und viel  Pizza im Jahnheim im Ahrweiler Ahrstadion.

Fotograf:

Jürgen Mannhillen

 

 

 

Schreibe einen Kommentar