D 7-JUNIOREN-ORIENTIERUNGS-RUNDE / 7. SPIELTAG

SV GW BERG/FREISHEIM  VS.  AHRWEILER BC III

++(FAST) ZUFRIEDEN TROTZ NIEDERLAGE++

BERG – „Wir sind mit einer super Einstellung in das Spiel gegangen. Auf diese Mannschaftsleistung lässt sich zukünftig aufbauen. Allerdings war die Chancenverwertung nicht zufriedenstellend. Das sollte sich schleunigst ändern.“, so der zugleich zufriedene und enttäuschte Coach Niklas Röder nach der Niederlage der D III-Junioren in Berg. Selbst der gegnerische Übungsleiter räumte ein, dass eine Punkteteilung durchaus in Ordnung gegangen wäre.

Die Jung-ABCler besaßen fast während der gesamten Spielzeit mehr Ballbesitz und kamen auch öfters in die Gefahrenzone vor dem gegnerischen Tor, offenbarten aber bei Torabschluss große Schwächen. Besser machte es das Heimteam, welches seine wenigen Torchancen konsequent nutzte und nach einer 1:0-Führung in der eher etwas schleppend verlaufenden ersten Halbzeit, im zweiten Spielabschnitt noch zwei weitere Treffer erzielen konnte.

Am nächsten Spieltag trifft der aktuell auf Tabellenrang drei platzierte ABC-Nachwuchs auf die dritte Mannschaft der Grafschafter JSG, die punktgleich ein Rang hinter der Röder-Truppe klassiert ist.

ABC:

Benedikt Lamberty, Lars Flohe, Qualid ait el Aouar Zerouali, Paul Pollig, Jason Heilermann, Jakob Breuer, Luca Klasen, Leonardo Kramps, Efe Ali Karga, Leo Esser, Justus Balmer

Foto:

Trotz gutem Spiel mussten die D III-Junioren (auf dem Foto: Leonardo Kramps) eine deutliche 0:3-Niederlage hinnehmen.

Schreibe einen Kommentar