++AHRWEILER BC KÄMPFT BEIM AKTIONSSPIELTAG DES DFB MIT UM DIE EM 2024++

Der Ahrweiler BC und die Sportfreunde aus Eisbachtal kämpften am Sonntag im Bad Neuenahrer Apollinarisstadion im Rahmen des Rheinlandligaspiels des neunten Spieltages gemeinsam für die EM 2024 in Deutschland.

Deshalb stand diese Partie unter dem Motto: „United by Football“ Vor der Vergabe des kontinentalen Endturniers am Donnerstag durch das UEFA-Exekutivkomitee wurde sowohl bei den Amateuren als auch bei den Profis so nochmals ein Zeichen gesetzt, dass Fußball-Deutschland auf allen Ebenen hinter der Bewerbung steht. Der Fußballverband Rheinland setzte dieses Zeichen am Sonntag beim Spitzenspiel der Rheinlandliga zwischen dem Ahrweiler BC und den Sportfreunden aus Eisbachtal. Die Partie stand stellvertretend für die zahlreichen engagierten Vereine im Rheinland, die sich über eine Vergabe nach Deutschland sehr freuen würden. Der Vorsitzende des Ahrweiler BC, Detlef Welling, ist stolz einen kleinen Teil zu der Bewerbung beitragen zu dürfen. „Von einem großen Turnier in Deutschland können auch wir kleine Vereine profitieren. Viele Kinder lassen sich sicherlich, wie bereits bei der WM 2006, von der Euphorie anstecken, wodurch mit einem Zulauf zu den Vereinen zu rechnen ist“, so Welling.

Foto:

Die beiden Teams Ahrweiler BC und Sportfreunde Eisbachtal sowie das Unparteiischen-Trio Mario Schmidt, Christopher Fuxen und Philipp Leif unterstützen stellvertretend für den FV Rheinland die Kandidatur für Deutschland als EM-Ausrichter 2024.

 

Schreibe einen Kommentar