KREISLIGA D / 7.SPIELTAG

AHRWEILER BC III  VS.  SV OBERZISSEN III  6:0  (3:0)

KLARER SIEG, DREIERPACK UND TRAUMTOR

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Als sich die Mannschaft nach der der Partie noch im Kreis zur Teambesprechung traf, fasste sich Coach Dennis Wohlgefahrt kurz: „Sechs Tore, drei Punkte – alles gut.“ Sollten es nach dem klaren 6:0 (3:0) des Mäkelns überhaupt nötig sein, so dürfte dabei einzig die Torausbeute eine Rolle spielen.

Im Duell des Tabellendritten aus der Doppelstadt und den auf Rang zwei platzierten Gäste aus Oberzissen waren es die Gastgeber des Trainertrios Dennis Wohlgefahrt/Mohamed Abou-Ayda/Thomas Meyer, die fast über die gesamte Spieldauer Gegner und Ball fast mustergültig laufen ließen. Am Ende der einseitigen Partie, in der Abou-Ayda seine Farben mit einem Strafstoß (14‘) in Führung brachte, hatten zwei Aktive besonderen Grund ich zu freuen. Frank Dumin, Leihgabe aus der zweiten Mannschaft, gelang ein (unechter) Hattrick (38‘, 51‘, 80‘) und Christopher Sporn, zuvor erst eingewechselt, gelang mit einem Volleyschuss aus 25 Metern ein Traumtor Marke Tor des Monats. Für das zwischenzeitliche 2:0 (20‘) sorgte Bernhard Stahl mit seinem ersten Saisontreffer. Baboucarr Jagne, der diesmal leer ausging, verdiente sich jedoch von Thomas Meyer ein Sonderlob: „Babou war an allen gefährlichen Situationen beteiligt“

Da Eintracht Esch an diesem Spieltag spielfrei hat, reisen die Kreisstädter am nächsten Sonntag als Tabellenführer zur SG Heimersheim II.

ABC:

Michael Sunday, Moritz Waldecker, Kilian Görgen, Quendrim Jashanica, Bleron Tocani, Mohamed Abou-Ayda, Omer Zoranic, Maximilian Münch, Bernhard Stahl, Baboucarr Jagne, Thomas Haubrichs, Abdelliah Nassir, Liridon Hoxhaj, Frank Dumin, Christopher Sporn,

Foto:

(v.l.n.r.): Frank Dumin, Christopher Sporn, Bernhard Stahl, Baboucarr Jagne

 

Schreibe einen Kommentar