D-JUNIOREN-BEZIRKSLIGA / 3. SPIELTAG

JFV RHEIN-HUNSRÜCK  VS.  AHRWEILER BC  3:0  (1:0)

JUNIORENSPIEL DER WOCHE:

NIEDERLAGE BEIM FAVORITEN

Eine Woche nach dem 4:1 gegen die SG Mülheim-Kärlich und den vollen sechs Punkten aus den beiden Saisonauftaktpartien, mussten die D-Junioren des Ahrweiler BC von Patrick Groß und Andreas Küpper beim 0:3 gegen einen der großen Ligafavoriten, dem JFV Rhein-Hunsrück,  eine deutliche 0:3 (0:1)-Niederlage hinnehmen. „Es war ein gutes Spiel, was wir leider verloren haben. Stärken, die uns bei den Siegen zuletzt auszeichneten, habe ich gegen Rhein-Hunsrück in Teilen vermisst“, so Groß. Die besten Torchancen für den ABC hatten Max Isgaem (16‘) und Chadi Atwi (42‘). Ein besonderes Lob vom Trainerduo erhielten Elias Tjaden und Patrick Sebastian für ihren guten Auftritt. Beide kamen zuletzt nur zu Teileinsätzen. Am kommenden Samstag (14.00 Uhr) folgt auf heimischen Kunstrasen das nächste Ligaspiel gegen den FC Plaidt.

ABC:

Philip Schmidgen, Chadi Atwi, Alexander Biewer, Alexander Fleming, Max Isgaem, Ibrahim Jaafar, Max Küpper, Jan Olzem, Pascal Olzem, Immer Saliji, Patrick Sebastian, Mats Theisen, Elias Tjaden, Jannis Weinitschke, Alamad Abdulhadi

Foto:

Elias Tjaden konnte seinen Coach mit einer couragierten Leistung überzeugen.

Schreibe einen Kommentar