D-JUNIOREN-0RIENTIERUNGS-RUNDE / 2. SPIELTAG

AHRWEILER BC II  VS.  GRAFSCHAFTER JSG  4:2  (1:1)

WENDE NACH DER HALBZEIT

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Am letzten Freitag konnten sich die D II-Junioren von Zekirja Bajcinca die Saisonpunkte vier bis sechs am zweiten Spieltag der Orientierungsrunde erspielen. Dabei gelang es dem Team mit einem Doppelschlag kurz nach der Halbzeit die Partie gegen die jungen Löwen aus der Grafschaft zu drehen und sich zugleich vorläufig an die Tabellenspitze zu setzen.

Gegen die Gäste aus der Grafschaft, die mit der Empfehlung eines 13:0 Ligaauftakt gegen die JSG Bad Breisig in Bad Neuenahr antraten, gelang es den Jung-ABCler im ersten Spielabschnitt mit zunehmender Spieldauer ein leichtes spielerisches Übergewicht zu erarbeiten. Jedoch blieben die Gäste stets gefährlich und gingen nach einer guten Vorarbeit des spielumsichtigen Dejan Cevritz durch Maximillian van Weenen mit 1:0 (17‘) in Führung. Dem ABC-Nachwuchs gelang es aber diesen Treffer sehr gut wegzustecken und durch Iljia Sihvart nach einem Doppelpass mit Etienne Koonen bereits fünf Minuten später auszugleichen.

„Die zweite Halbzeit war top“, blickte Coach Bajcinca auf den Zeitraum von der 31. Bis 60 Spielminute zurück. Nach einer deutlichen Halbzeitansprache hatten die Jung-ABCler aber erst einen abermaligen Rückstand zu verdauen. Erneut traf Maximillian van Weenen und brachte sein Team mit 2:1 (31‘) in Führung. Etienne Koonen war es dann mit einem Doppelschlag in der 34. und 35. Minute, dem es gelang sein Team erstmals in Führung zu schießen. Gelenkt von den beiden zentral sehr überzeugend spielenden Ahmet Ljaljic und Altin Mulaki war es der ABC, der die Kontrolle über die Partie erlang. Iljia Sihvart und Elton Muqa hatten jeweils Pech mit einem Lattentreffer und verpassten eine vorzeitige Spielentscheidung. Besser machte es Felix Grosser in der Schlussminute, der durch druckvolles Gegenpressing den Ball eroberte und mit einem Alleingang das umjubelte 4:2 erzielte.

Gästekeeper Max Weidert, der sich im ersten Spielabschnitt an der Hand verletzte, wünscht der Ahrweiler BC alles Gute und eine baldige Genesung.

Am kommenden Samstag gilt es die gerade errungene Tabellenführung beim Tabellenzweiten JFV Zissen zu verteidigen. Anstoß: 14.00 Uhr.

ABC:

Oleg Stolarczyk, Luca Schmitz, Luca Neo Conradi, Riad Bajcinca, Iljia Sihvart, Altin Mulaki, Felix Grosser, Ahmet Ljaljic, Etienne Koonen, William Gläsmann, Enno Theiß, Dean Travljazin, Elson Muqa

Foto:

Iljia Sihvart erzielte den ersten ABC-Treffer zum 1:1-Zwischenstand gegen die jungen Löwen aus der Grafschaft.

Schreibe einen Kommentar