JUNIOREN-SPIEL DER WOCHE / 34. KW

GELUNGENER 3:0-AUFTAKT FÜR DIE C-JUNIOREN

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Auftakt nach Maß für die von Marco Liersch trainierten C-Junioren des Ahrweiler BC. Im ersten Punktspiel der Kreisklasse kamen die Jung-ABCler zu einem nie gefährdeten 3:0 (3:0)-Sieg gegen den vermeintlich stärksten Ligakonkurrenten JSG Maifeld.

Der Beginn der Saison, an deren Ende der Aufstieg in die Bezirksliga angepeilt ist, konnte sich schon sehen lassen. Die Doppelstädter übernahmen vom Anstoß weg das Kommando und gingen nach ersten vergebenen Chancen nach 18 Minuten durch Domenik Luzolo Kanda mit 1:0 in Führung. Die Liersch-Truppe bemühte sich vor ca. 50 Zuschauern mit Erfolg weiterhin den Druck aufrechtzuerhalten. Gabriel Wüst gelang mit einem Schuss aus 20 Metern das 2:0 (30‘), bevor Teamkapitän Benjamin Ibrahimovic aus 25 Metern einen Freistoß zum 3:0 (35‘)-Pausenstand direkt verwandelte. Weitere Chancen, u.a. gab es noch zwei Aluminiumtreffer durch Gabriel Wüst und Giovanni Roguljic, führten zu keinen weiteren Treffern mehr.

Der zweite Spielabschnitt fiel im Vergleich zu den ersten 35 Minuten dann jedoch leider stark ab. Dem in der ersten Halbzeit erfrischenden und sicheren Kombinationsfußball folgte eine zerfahrene zweite Spielhälfte mit zahlreichen unvollendeten Spielsituationen ohne weitere Treffer. Die beiden besten Chancen besaß noch Dardan Ademi, der aber zweimal knapp scheiterte. Die einzige Torchance der Gäste entschärfte ABC-Keeper Jonas Terporten mit einem tollen Reflex. Ein verdienter Auftaktsieg für den ABC-Nachwuchs, für den es gilt am kommenden Sonntag im Auswärtsspiel gegen die JSG Mayschoss nachzulegen.

ABC:

Jonas Terporten, Gent Tmava, Gabriel Wüst, Beykan Sengül, Erin Xhemshiti, Benjamin Ibrahimovic, Giovanni Roguljic, Yahia Nassir, Luan Gerguri, Domenik Luzolo Kanda, Roland Sebastian, Mateo Roguljic, Dardan Ademi, Tom Sebastian, Ajdin Blazevic, Jonathan Roth

Schreibe einen Kommentar