E-JUNIOREN-ORIENTIERUNGS-RUNDE / 1. SPIELTAG

SG HEIMERSHEIM II  VS.  AHRWEILER BC 1:3 (0:3)

NACH GUTEM START BRUCH IM SPIEL

HEIMERSHEIM – Begeisterungsstürme löste der Sieg der E-Junioren zum Saisonauftakt bei Coach Jan Widemann nicht aus. Bis auf die ersten zehn Minuten bemängelte der Übungsleiter das „fehlende Zusammenspiel“, was zuvor in den Trainingseinheiten noch primär geübt wurde.

Die Jung-ABCler starteten zielstrebig und treffsicher in die neue Saison. Bereits nach zehn Minuten führte der ABC-Nachwuchs nach Toren von Arthur Döhler und Ardian Gerguri mit 2:0. Es folgte jedoch ein Bruch im Spiel, welcher sehr zum Leidwesen des Coachs bis zum Schlusspfiff anhielt. Emanuele Tanzi gelang es noch vor dem Pausenpfiff die Polyesterkugel zum dritten Mal im Tor der Gastgeber unterzubringen.

Heimersheim konnte im zweiten Spielabschnitt zwar noch auf 1:3 verkürzen, jedoch spielte der ABC die Partie relativ sicher über die Bühne und konnte sich trotz eines unspektakulären Auftritts über die ersten Zähler der Spielzeit 2018/2019 freuen. Auffälligster Spieler im Dress des Ahrweiler BC war Arthur Döhler. Am kommenden Samstag wird die Mannschaft von Coach Widemann und Betreuerin Heidi Schulze zum zweiten Spieltag den BSC Unkelbach II empfangen.

ABC:

Steven Imeh, Leon Luzolo Kanda, Christiano Schulze, Emanuele Tanzi, Arthur Döhler, Elias Ensafi, Ardian Gerguri, Maximilian Sonntag, Sina Kleinteich, Jon Recica, Josephine Senger

Foto:

Arthur Döhler machte zum Saisonauftakt eine sehr gute Partie.

Schreibe einen Kommentar