KREISLIGA D / 3.SPIELTAG

AHRWEILER BC III VS. SC SINZIG II

SOUVERÄNER 5:0 SIEG

SPITZENSPIEL GEGEN TOP-TEAM EINTRACHT ESCH VOR DER BRUST

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Souverän hat der aktuelle Tabellenzweite der Kreisliga D, Ahrweiler BC III, sein zweites Saisonspiel gewonnen. Mit 5:0 (2:0) behauptete sich die ABC-Reserve gestern Abend im Ahrstadion in Ahrweiler gegen den SC Sinzig II.

Von der ersten Minute an setzten die Doppelstädter die ersatzgeschwächten Gäste unter Druck. Sinzig konnte nur reagieren und kam in den gesamten 90 Minuten nur ganz selten in den gegnerischen Strafraum. Spieler-Co-Trainer Mohamed Abou-Ayda lobte sein Team: „Wir waren von Beginn an konzentriert und haben konsequent gespielt.“  Das es zur Pause nur 2:0 für die Mannschaft von Cheftrainer Dennis Wohlgefahrt stand, lag an der guten Vorstellung von Gästekeeper Kevin Meier. Kilian Görgen (11.) und Sarjo Bayo (33.) erzielten die Treffer für das Heimteam.

Trotz  Führung und überlegenem Spielverlauf ruhten sich die ABCler im zweiten Durchgang nicht aus. Baboucarr Jagne  (53‘) und Sarjo Bayo (57‘) entschieden mit ihren beiden Treffern zum 3:0 und 4:0 innerhalb weniger Minuten die Partie vorzeitig. Den Schlusspunkt setzte Omer Zoranic mit seinem Tor zum 5:0 (79‘). Wohlgefahrts Lob: „Wir wollten vor dem  schweren Gang zum Spitzenspiel gegen Esch ein positives Ergebnis und eine ordentliche Leistung abliefern.“

Nach dem 4:0 gegen Oberahrtal II zum Saisonauftakt steht der ABC III nun mit sechs Punkten und 9:0 Toren auf dem zweiten Tabellenrang der Kreisliga D. Am kommenden Freitag (19.30 h) kommt es auf dem Rasenplatz in Kalenborn zum Spitzenspiel beim Tabellenführer und Ligafavoriten FC Eintracht Esch.

ABC:

Jan Welling, Kilian Görgen, Abdelliah Nassir, Quendrim Jashanica, Mohamed Abou-Ayda, Michael Schumacher, Aziz Abdo, Christopher Sporn, Sarjo Bayo, Marco Schumacher Baboucarr Jagne, Bennet Neuefeind, Jan Sommer, Omer Zoranic, Jens Zimmermann, Christian Hryk

Foto:

Das Trainerduo Mohamed Abou-Ayda und Dennis Wohlgefahrt (3.u.4.v.r. /Es fehlt: Thomas Meyer) und die Torschützen des Spiels gegen den SC Sinzig II (v.l.n.r.): Kilian Görgen, Omer Zoranic, Baboucarr Jagne, Sarjo Bayo.

Schreibe einen Kommentar