KREISLIGA A / 1. SPIELTAG

AHRWEILER BC II  VS.  SV RHEINLAND MAYEN

Samstag, 11.08.2018, 18.00 h, Kunstrasenplatz Apollinarisstadion

ALLER ANFANG IST SCHWER

6-PUNKTE-TAG IM APOLLINARISSTADION?

Eine Prognose in Richtung Abschlusstabelle der Kreisliga A zu machen scheint aktuell ein schweres Unterfangen zu sein. Zu ausgeglichen erscheinen die Teams auch nach zweiter oder dritter Betrachtung zu sein. Die ausgemachten Favoriten und Abstiegskandidaten können zu diesem Zeitpunkt noch nicht bestimmt werden. Die Tagesform könnte in sehr vielen Partien als Scharfrichter über drei oder einen Zähler tätig werden. Aufsteiger Ahrweiler BC II bekommt es zum Auftakt mit dem SV Rheinland Mayen zu tun. Der letztjährige Tabellenvierte hat zwar u.a. mit Gallionsfigur Patrick Rölle, Torjäger Mikel Kohlhaas und Christian Trapp zuletzt spielprägende Akteure verloren, konnte aber bspw. mit Aykut Acar (Cosmos Koblenz) und Kevin Kowalski (Andernach) zwei Offensivakteure hinzugewinnen, die in der A-Klasse problemlos in der Riege der weit überdurchschnittlichen Kicker einzureihen sind.

Für das Team von Bekim Gerguri und Samir Handanagic gilt es besonders am Anfang der Saison voll da zu sein. „Steht man erst mal unten drin, wird es schwer dort wieder rauszukommen“, so Gerguri vor dem schweren Gang bei der Premiere im Kreisoberhaus. Beide Teams gleichen sich vom Spielcharakter und werden ihr Heil mehr in der Offensive als mit Tor-Verhinderungsfußball suchen. Nicht mit dabei sein werden u.a. Neuzugang Christopher Geis und Enis Jashanica, welche beide noch eine Rotsperre absitzen müssen. Die Partie findet zeitlich fast parallel zum Spiel der ersten Mannschaft gegen Mendig statt. Gibt es am Samstag sechs Punkte im und am Apollinarisstadion?

Für einen gelungenen Saisonauftakt drücken wir unserer zweiten Mannschaft die Daumen!! Haut rein Jungs!!

Schreibe einen Kommentar