SENIOREN-KREISPOKAL-1.RUNDE / AHRWEILER BC III 4 SV LEIMERSDORF 0

KLARER SIEG GEGEN RUMPFTEAM DES SV LEIMERSDORF

STARKES DEBÜT BEI DEN SENIOREN: DOPPELPACK DURCH JAGNE

BAD NEUENAHR /AHRWEILER – Mit nur drei Stammspielern trat der SV Leimersdorf am Sonntagnachmittag zur Auftaktrunde des Bitburger-Kreispokals C/D in Ahrweiler zum Spiel gegen die dortige Drittvertretung des ABC am an. Ergänzungsspieler der zweiten Mannschaft und Akteure aus den Reihen der Alten Herren komplettierten das Gastteam. Umso erstaunlicher war es, dass die Truppe aus der Grafschaft in der ersten Halbzeit sogar mehr Chancen als der ABC besaß und mit zwei Aluminiumtreffern nur sehr knapp am Torerfolg scheiterte. Besser machten es die Gastgeber. Kilian Görgen gelang in der 24. Minute die 1:0-Führung.

In der zweiten Halbzeit war die Mannschaft von ABC-Coach Dennis Wohlgefahrt dann das spielbestimmende Team. Baboucarr Jagne, im Sommer erst aus dem Kader der A-Junioren zum Team gestoßen, konnte mit einem Doppelpack (68‘, 85‘) bereits schon im ersten Seniorenspiel überzeugen. Den letzten Treffer erzielte Jens Zimmermann, der in der Schlussminute einen Freistoß aus 20 Metern sehr sehenswert direkt verwandelte.

Aufgrund der personellen Bestückung des Gästekaders sollte man die Partie sehr schnell abhaken. Am nächsten Freitag (19.45 h) wird es dann richtig ernst, wenn sich die SG Oberahrtal II zum Saisonauftakt im Ahrweiler Ahrstadion vorstellt.

Foto:

Guter Einstand bei den Senioren für Baboucarr Jagne, dem gegen Leimersdorf ein Doppelpack gelang.

 

 

Schreibe einen Kommentar