B-JUNIOREN-TESTSPIEL / AHRWEILER BC 4 FC PLAIDT 1

4:1 GEGEN DEN FC PLAIDT

B-JUNIOREN MIT ERSTEM SIEG IM ERSTEN VORBEREITUNGSSPIEL

BAD NEUENAHR / AHRWEILER- Die B-Junioren des Ahrweiler BC gewannen am Sonntag das erste Testspiel der neuen Saison mit 4:1 (1:1) gegen den FC Plaidt. Nach zuletzt harten Trainingseinheiten musste sich das Team des Trainertrios Jeffrey Yankey, Joe Yankey und Maximilian Münch in der ersten Halbzeit erst die Anstrengungen der vorausgegangenen Tage auf dem Kunstrasenplatz in Bad Neuenahr aus den Beinen spielen. Von den externen Neuzugängen konnten nur Lukas Gronwald (SC Bad Bodendorf) und Rückkehrer Imer Ademi (SV Remagen) mitwirken. Beide wussten auf Anhieb zu überzeugen. Wie auch viele andere Spieler aus dem Kader befinden sich die restlichen Neuzugänge aktuell noch im Urlaub.

Noch vor der Pause konnten die Jung-ABCler den Führungstreffer der Gäste durch Johannes Klandt egalisieren. Im zweiten Spielabschnitt gelang es dem Bezirksliga-Nachwuchs des ABC weitestgehend Ball sowie Gegner, der in der anstehenden Spielzeit in der Kreisklasse starten wird,  zu kontrollieren und auch das Torekonto dementsprechend aufzustocken. Nach der erstmaligen Führung durch Luca Galdino legten Teamkapitän Muris Susa und Imer Ademi mit ihren Treffern zum 4:1 nach. Weitere Treffer wären möglich gewesen. Marcel Mardo und Simon Braun hatten bei zwei Aluminiumtreffer Pech. Coach Jeffrey Yankey zeigte sich zufrieden: „Sehr ordentlich. Das hat mir schon ganz gut gefallen“, so der ehemalige Juniorenspieler des 1. FC Köln.

ABC:

Ben Seidel, Simon Braun, Lukas Gronwald, Muris Susa, Luca Galdino, Marcel Mardo, Johannes Klandt, Immer Ademi, Nico Tapalovic, Hamid Ibrahim, Amir Blazevic, Schiyar Dodo, Yul Sonnenberg.

Foto:

Imer Ademi (am Ball), traf direkt bei seinem Comeback nach einem einjährigen Intermezzo beim SV Remagen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar