A-JUNIOREN TESTSPIEL / AHRWEILER BC 0 BONNER SC 6

ABC-NACHWUCHS OHNE CHANCE GEGEN BONNER JUNG-LÖWEN

 BAD NEUENAHR/AHRWEILER – Jeweils zu Beginn der beiden Halbzeiten schafften es die neuformierten A-Junioren des Ahrweiler BC um das Trainer-Duo Jörn und David Kreuzberg den Gästen aus Bonn ein nahezu gleichwertiger Gegner zu sein. Jedoch wusste sich das Team aus der Mittelrheinliga jeweils mit zunehmender Spielzeit kontinuierlich zu steigern und die Partie zu bestimmen und durch Tore von Jonas Kreutzberg (13‘), Rafael Malinda (22‘), Jan Ackmann (64‘) und dem überragenden Elias Bosbach (73‘, 78‘, 84‘) auch in dieser Höhe verdient mit 6:0 (2:0) zu gewinnen.

Im Lager des ABC wusste man aber den Spielverlauf und das Ergebnis des ersten Leistungstests in der Vorbereitung richtig einzuordnen und die Enttäuschung nach der deutlichen Niederlage hielt sich in Grenzen: „Wir haben unsere Sache ganz ordentlich gemacht. Am Ende gingen uns nach den letzten harten Trainingseinheiten auch die Kräfte verloren. Auf der Leistung kurz nach der zweiten Halbzeit, wo es uns gelang einige Chancen zu kreieren,  können wir aufbauen“, resümierte Coach Jörn Kreuzberg die Partie.

Keiner der 18 eingesetzten Spieler fiel negativ ab. Ein besonderes Lob für ihren guten Auftritt haben sich Torhüter Felix Hürter und Mittelfeldspieler Mehdi Dhouib verdient.

Bereits am kommenden Donnerstag tritt die Mannschaft zum zweiten Leistungstest bei der JSG Grafschaft um 20.00 h in Vettelhoven an.

ABC: Felix Hürter, Semih Haslak, Jannik Fussel, Julian Kusniesz, Steffen Thelen, Tim Linden, Hubertus Wolf, Dario Kriechel, Maik Schäfer, Vinzenz Schneider, Mehdi Dhouib, Marc Viehfeger, Altin Kuqi, Rani Fhile, Max Blohm, Aaron Münch, Fabio Koch, Mussa Mumini

Schreibe einen Kommentar