TORWART-TALENT FÜR DEN ABC

Der Ahrweiler BC hat sein Personalplanungen auch auf der Ebene der talentierten Perspektivspieler vorangetrieben. Als einer von zehn Neuzugängen konnte mit Felix Hürter (17) ein äußerst talentierter Schlussmann im Apollinarisstadion begrüßt werden, der trotz Angebote von Topklubs aus dem Rheinland dem ABC den Vorzug gab.

Hürter, der auch bei den A-Junioren spielen wird, kommt von der SG 99 Andernach und spielte zuvor bei TuS Koblenz. Seine ersten Schritte als Fußballer machte er bei der JSG Hönningen. „Sich weiterentwickeln, mit dem Team so gut wie möglich abschneiden und Spaß haben“, sind die primären Ziele für Felix Hürter im Hinblick auf die kommende Saison.

Torwarttrainer Jasmin Ibrahimovic ist von seinem neuen Schützling überzeugt: „Felix ist ein junger Mann, der sehr viel Ehrgeiz und viel Talent mitbringt! Ich bin sicher, dass er bei uns viel lernen wird und sich weiterentwickelt. Ich bin froh, dass er sich für uns entschieden hat.“

Der Ahrweiler BC begrüßt Felix ganz herzlich und freut sich, dass er  ein Teil des Vereins wird.

Foto:

Felix Hürter (r.) freut sich auf die Zusammenarbeit mit Jasmin Ibrahimovic.

Schreibe einen Kommentar