DIE SPIELE UNSERER JUNIOREN IN DER 20. KALENDERWOCHE II

Mittwoch, 16. Mai

B-Junioren: FC Plaidt 2 Ahrweiler BC II 0

Not macht erfinderisch. ABC-Coach Frank Buska, dem die Hälfte seiner Stamm-Elf aus verschiedenen Gründen fehlte, war so gezwungen von Vierer- auf Dreierkette umzustellen. So fiel der Treffer zum 1:0 (8‘) für den Tabellenführer nach einem Fehler in der Zuordnung. Dennoch verkaufte sich das Team, bei dem Joshua Bouhlou von den C II-Junioren sein Debüt beim älteren Jahrgang gab, recht ordentlich und hatte auch selber Torabschlüsse zu verzeichnen, die allerdings nicht zu gewünschten Erfolg führten. Wie beim ersten Treffer konnte Marko Roguljic auch das Tor zum 2:0 (53‘)-Endstand nicht verhindern. Ansonsten machte der Schlussmann des ABC eine großartige Partie mit zahlreichen sehr guten Paraden und war stärkster Spieler seines Teams. „Eine verdiente Niederlage“, so Frank Buska, dessen Team durch einen Sieg gegen den Tabellenzweiten SG Heimersheim im letzten Saisonspiel am 25. Mai selber noch die Chance besitzt die Saison auf Tabellenrang zwei in der Kreisklasse abzuschließen.

C-Junioren: Ahrweiler BC 6 JSG Mayschoß 0

Ein Showdown zwischen dem ABC und der punktgleichen JSG Westum mit einem Entscheidungsspiel um den Sieg in der Leistungsklasse und der damit verbundenen Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga wird immer wahrscheinlicher. Beide Teams erledigten ihre Pflichtaufgaben am vorletzten Spieltag problemlos. Während Westum mit 7:0 beim Tabellenvorletzten JSG Ahrtal gewann, besiegte die Mannschaft von Marco Liersch und Finn Götte das Tabellenschlusslicht JSG Mayschoß auf heimischen Kunstrasen mit 6:0 (4:0). In der einseitigen und von Dauerregen begleiteten Partie erzielten Domenik Luzolo Kanda (2), Nicholas Popovic und Luan Gerguri die Treffer zum 4:0-Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel trafen noch Giovanni Roguljic und Gabriel Wüst. Im letzten Punktspiel (Samstag, 26.05) müssen die Jung-ABCler bei der auf Rang sechs platzierten JSG Nickenich antreten. Konkurrent Westum bestreitet parallel ein Heimspiel gegen den Tabellenvierten Maifeld.

E-Junioren: Ahrweiler BC 10 JSG Grafschaft 1

Mal wieder machte es, sofern man dem Lager des ABC angehörte, einen Riesenspaß den E-Junioren der Doppelstädter zuzuschauen. Am vorletzten Spieltag der Leistungsklasse besiegte die Mannschaft des Trainertrios Zekirja Bajcinca, Muris Susa und Senad Sukic den Tabellenletzten der JSG Grafschaft mit 10:1 (4:0). Dabei brannte der ABC-Nachwuchs gerade im zweiten Spielabschnitt ein wahres Offensivfeuerwerk ab. Iljia Sihvart war mit drei Treffern der erfolgreichste Torschütze im ABC-Dress. Ahmet Ljaljic (2), Etienne Koonen (2), Riad Bajcinca, Luca Neo Conradi und Felix Grosser erzielten die restlichen Treffer zum deutlichen dreifachen Punktgewinn. Nach acht Siegen und einer Niederlage trifft man am Freitag, den 25.05. am letzten Spieltag auf den FC Andernach, der mit neun Siegen die Tabelle anführt. Das Hinspiel gewann der hochfavorisierte Tabellenführer mit 3:0.

Foto:

Riad Bajcinca von den E-Junioren eröffnete mit einem Kopfballtor nach einem Eckstoß den Torreigen gegen die JSG Grafschaft.

Schreibe einen Kommentar