SENIOREN-REPORT / SG Westum II 2 Ahrweiler BC II 5

Geschafft!! Ahrweiler BC II steigt in die Kreisliga A auf

 

Frühe Tore sorgten für klare Verhältnisse auf matschigem Untergrund

LÖHNDORF – Zwei Jahre nach dem Aufstieg in die Kreisliga B gelang es dem Ahrweiler BC II am letzten Sonntag in die Kreisliga A aufzusteigen. Damals wie heute war das Trainer-Duo Bekim Gerguri und Samir Handanagic für die sportlichen Belange verantwortlich.

Die Ausgangslage vor den beiden letzten Saisonspielen war eindeutig. Mindestens zwei Punkte benötigte der ABC II für den Aufstieg. Der von dem Trainerteam und der Mannschaft schon die letzte Woche an den Tag gelegten Optimismus die Partie bei der SG Westum II sicher zu gewinnen, wurde bereits schon zur Halbzeit nach überlegen geführten 45 Minuten bestätigt. Nach zwei Toren von Armin Karic (3‘, 20‘) und dem Treffer von Tom Wolff (30‘) sowie einem verwandelten Strafstoß von Lukas Adeneuer (45‘), war der ABC-Reserve weder der Sieg auf dem vom vielen Regen aufgeweichten Hartplatz, noch der Aufstieg zu entreißen.

„Der Aufstieg ist hochverdient“

Armin Karic erhöhte in der 88.Minute noch auf 5:1, bevor die Gastgeber in der Schlussminute den Treffer zum 2:5-Endstand erzielten. „Der Aufstieg ist hochverdient. Ich bin stolz auf das Team. Wir haben uns nach Problemen zu Beginn des Jahres zusammengerauft und seitdem Woche für Woche nachgewiesen, welche hohe Qualität unser Kader besitzt.“ analysierte Bekim Gerguri kurz nach Spielende den Weg zum Aufstieg. Nun gilt es im Hinblick auf die kommende Spielzeit die Weichen zu stellen in Richtung Etablierung in der höchsten Liga auf der Kreisebene. Das Erfolgs-Trainderduo Gerguri und Handanagic arbeiten diesbezüglich seit geraumer Zeit mit dem Abteilungsleiter der Senioren, Lukas Röhle, u.a. an einem weitsichtigen Personalkonzept, wobei alle Seniorenmannschaften und die A-Junioren mit eingebunden sind. Mit bester Laune kehrten die Meister und Aufsteiger zum Titelessen nach dem Spiel gegen Westum II in den Altenwegshof ein. Die Mannschaft um Trainer Bekim Gerguri legte den Grundstein für einen langen Feierabend.
Wir bedanken uns bei Familie Eudenbach vom Altenwegshof für die Gastfreundschaft!

Das letzte Saisonspiel bestreitet die Mannschaft am kommenden Sonntag (14.30 Uhr) in Bad Neuenahr gegen DJK Müllenbach.

Es spielten:

Jan Welling, Sam Schüring, Lukas Adeneuer, Alban Bardiqi, Enis Jashanica, Tom Wolff, Leotrim Muharremi (57‘Ibrahim Sidibe Arama), Armin Karic, Michel Wagneder (73‘ Mirakel Warda), Timo Schall, Zekirja Bajcinca (63‘ Daniel Wistorf)

Ersatzbank:

Samir Handanagic, Bekim Gerguri, Arianit Haxihu, Daniel Schmitt

 

Schreibe einen Kommentar