E-JUNIOREN-REPORT / Ahrweiler BC II 1 JSG Ahrtal Ahrbrück 7

E II-Junioren chancenlos gegen Tabellenführer

 BAD NEUENAHR / AHRWEILER – „Ahrbrück ist nicht umsonst Tabellenführer“ und „Die Ahrbrücker spielen richtig gut“, so die Bewertungen von der E II-Junioren-Betreuerin und dem als Zuschauer anwesenden ABC-B-Junioren-Coach Jeffrey Yankey, nach der starken Vorstellung der JSG Ahrtal Ahrbrück beim überlegenen 7:1 (4:1)-Sieg am letzten Samstag auf dem Kunstrasen in Bad Neuenahr.

Bereits zur Halbzeit lag das Team der Jugendspielgemeinschaft mit 4:1 in Front. Finn-Luca Sitzen und  Rio Jack Faust, der mit 15 Treffern die Torjägerliste der Liga anführt,  trafen jeweils doppelt. Für die Jung-ABCler traf Elias Ensafi mit seinem Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:2.

Gäste dominierten auch die 2.Halbzeit

Auch nach der Pause waren die Gäste stärker und kamen durch weitere Treffer von Benedikt Beck, Phillipp Claesgens und Felix Peters zum klaren 7:1-Sieg. Auf Seiten des ABC verhinderte Torhüter Erik Bytyqi mit zahlreichen Paraden eine höhere Niederlage.

Während Ahrbrück nach dem siebten Spieltag souverän die Liga anführt, belegt der ABC-Nachwuchs des Trainerduos Jan Widemann und Julian Pelikan mit zehn Zählern den vierten Tabellenplatz.

Am Dienstag, 08.05.2018  muss die Mannschaft beim punktlosen Tabellenschlusslicht SC Sinzig II antreten.

Foto:

ABC-Keeper Erik Bytyqi verhinderte mit vielen guten Paraden eine höhere Niederlage gegen den Tabellenführer.

Schreibe einen Kommentar