D-JUNIOREN-REPORT / JSG Pellenz Plaidt 1 Ahrweiler BC II 1

Verdienter Punktgewinn beim Tabellenführer

SAFFIG – In einer insgesamt ausgeglichenen Partie holten die D II-Junioren des Ahrweiler BC am frühen Dienstagabend einen Punkt beim Tabellenführer JSG Pellenz Plaidt. Somit liegt die Mannschaft des Trainer-Teams Simon Schmitten und Vincent Lügger nach zwei Spielen mit vier Punkten auf dem vierten Tabellenrang der Kreisklasse.

Den Jung-ABClern, die im ersten Spielabschnitt als das spielerisch bessere Team auftraten,  gelang in der fünften Minute auf Vorarbeit von Alexander Fleming durch den zweiten Saisontreffer von Max Isgaem die frühe Führung. Nur zweiten Minuten später vergab das Heimteam die große Chance auf den Ausgleich fahrlässig. Frei vor dem leeren Tor stehend traf ein Akteur der JSG Pellenz nur den Pfosten.

Plaidts Keeper hält sein Team im Spiel

Im zweiten Spielabschnitt besaß die JSG Pellenz mehr Ballbesitz und hatte in der Anfangsphase Pech mit einem Lattentreffer. Max Isgaem bot sich Mitte der zweiten 30 Minuten die Chance auf 2:0 zu erhöhen. Plaidts Schlussmann bewahrte sein Team jedoch mit einer Glanzparade in einer „1 zu1“-Situation vor einem höheren Rückstand. Drei Minuten vor dem Schlusspfiff belohnte sich das Heimteam dann doch noch mit dem verdienten Ausgleichstreffer, der im Anschluss an einen Eckball fiel.

Eine nicht minder schwere Aufgabe erwartet den ABC-Nachwuchs am kommenden Samstag beim Tabellenzweiten SG Kempenich.

Foto:

Die D II-Junioren sind gut in die Kreisklasse gestartet. Vier Punkte aus zwei Spielen können sich sehen lassen. Am Ball Luca Rene Schmitz, (l.) Imer Saliji, (r.) Lars Flohe.

 

 

Schreibe einen Kommentar