C II-Junioren: 1:1 gegen Sinzig – Trotz Chancenplus kein Sieg

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Trotz des Einsatzes von Kaan Hammelmann und Domenik Luzolo Kanda von den C I-Junioren spielten die C II-Junioren des ABC zum Auftakt der Kreisklasse am letzten Sonntag  nur 1:1 (0:1) gegen den SC Sinzig.

„Wie ließen leider zu viele gute Torchancen liegen“, so  Cheftrainer Vincent Lügger nach der Punkteteilung im Heimspiel gegen die Gelb-Schwarzen aus der Barbarossastadt. Gerade in den ersten 35 Minuten hätte auf dem Kunstrasen in Bad Neuenahr der Grundstein für einen klaren Sieg gelegt werden können. Obwohl die Mannschaft phasenweise sehr flüssig und sicher kombinierte, blieb ein finaler und erfolgreicher Torabschluss aus.

Als Paul Pörzgen die Gäste in der 48. Minute mit einem Freistoß in Führung brachte, liefen die Jung-ABCler  sogar in Gefahr komplett mit leeren Händen die Partie beenden zu müssen. Jedoch konnte Kaan Hammelmann mit einem 25 Meter-Schuss unter die Latte bereits  vier Minuten nach dem 0:1-Schock den mehr als verdienten Ausgleich erzielen. Auch in der Schlussphase der Partie ergaben sich noch Möglichkeiten zum Siegtreffer, welche aber allesamt ungenutzt blieben. Lüggers Fazit: „Wir standen stabil und haben uns viele Chancen erarbeitet. Bis auf die Chancenverwertung war das eine gute Leistung meines Teams.“

Fotograf: Wolfgang Schade

 

Schreibe einen Kommentar