Testspiel: Hohe Niederlage kein Beinbruch – D-Junioren verlieren Testspiel-auftakt mit 4:9

EUSKIRCHEN – Die deutliche 4:9 (0:6,2:1, 2:2) Niederlage bei der JSG Erft 01 am letzten Samstag wollte Trainer Julian Hilberath nicht überbewertet wissen. Nach intensiven ersten Trainingseinheiten zeigte der ABC-Nachwuchs gerade in den letzten beiden Spieldritteln, die beiden Coachs hatten zuvor eine Spielzeit von 3 x 20 Minuten ausgemacht, gute Ansätze und setzte die zuletzt durchgeführten Trainingsinhalte schon sehr gut um. Ohne den verletzten Abwehrchef Beykan Sengül tat man sich gerade am Anfang der Partie sehr schwer gegen den Bezirksligisten aus Euskirchen. Erst nach einer „Lehrstunde“ im ersten Spieldrittel und den nur noch dosierten Einsatz der Unterschiedsspieler auf Seiten der Gastgeber, entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Alle vier Treffer für die Jung-ABCler erzielte Chadi Atwi.

Das nächste Testspiel bestreitet die Mannschaft  von Julian Hilberath und Katharina Sternitzke am kommenden Donnerstag bei JFV Zissen, bevor es am Sonntag in Kripp gegen den Rheinlandliga-Aufsteiger JSG Oberwinter geht.

Foto:

Erzielte alle vier Treffer für den ABC: Chadi Atwi

Schreibe einen Kommentar