shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

TESTSPIEL ABC: „Klägliche Chancen-verwertung“ beim 4:1 Leistungstest-Sieg gegen Westum – Gästetorhüter verhindert Debakel

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – ABC-Trainer Jonny Susa hatte am Samstagnachmittag beim sechsten Leistungstest der Wintervorbereitung gegen die SG Westum viele gute Dinge sehen können. So z.B. sehr viel Ballbesitz und eine Vielzahl an Torchancen, deren Verwertung aber über die gesamten 90 Minuten nicht eines ambitionierten Bezirksligisten gerecht wurden. „Eine klägliche Chancenverwertung und erneut nicht zu Null gespielt. Ich bin nicht zufrieden mit dem, was wir aktuell abliefern. Souverän sieht anders aus.“ so Susa nach dem 4:1 (2:0) gegen die SG Westum.

Mit einer ungewohnten Dreierkette als Defensiv-Verbund startete der ABC gegen den letztjährigen Ligakonkurrenten. Den Hausherren gelang mit dem 1-0 in der ersten Spielminute durch Julian Hilberath ein Blitzstart. Fortan dominierte der ABC die Partie über die gesamten 90 Minuten. Neben dem Treffer von Almir Porca zum 2:0 (26.) rettete das Aluminium vor dem Seitenwechsel noch dreimal für die Gäste. Und war es nicht der Pfosten oder die Latte, so bewahrte SG-Keeper Kevin Möhren mit zahlreichen Glanztaten in beiden Spielhälften seine Mannschaft vor einer sehr hohen Niederlage und avancierte zum besten Akteur auf dem Feld.

Auch im zweiten Spielabschnitt besaßen die Doppelstädter zahlreiche Möglichkeiten zum Torerfolg zu kommen. Mehrere Hochkaräter wurden aber unkonzentriert und fahrlässig liegen lassen. Jan Rieder (77.) und Haris Modronja (90.) ließen das Spielgerät noch zweimal im Netz der Gäste zappeln. Westums Julian Schmitz (81.) verkürzte zwischenzeitlich auf 1:3.

Als letztes Testspiel wartet am kommenden Sonntag das Auswärtsspiel gegen die U 19 von TuS Koblenz, bevor am 04.03. der Auftakt zur Rest-Rückrunde auf heimischem Geläuf gegen die SG Gönnersdorf stattfindet.

Es spielten:

Alex Gorr, Niklas Röder, Alexander Dick, Marco Liersch, Jan Leiendecker, Christoph Ferenc, Haris Modronja, Jan Rieder, Robert Zimnol, Almir Porca, Julian Hilberath, Finn Götte, Armin Karic

Foto:

Der ballsichere Christoph Ferenc kam wie gewohnt im defensiven Mittelfeld zum Einsatz.