C-Junioren in Torlaune – 6:1 Kantersieg im ersten Leistungstest

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Als eine deutliche Angelegenheit erwies sich am Freitagabend bei eisigen Temperaturen das erste Testspiel der C-Junioren im Rahmen der Wintervorbereitung. Die Mannschaft des Trainer-Tandems Marco Liersch und Finn Götte kamen zu einem 6:1 (6:0)-Sieg gegen den TuS Mayen II, der aktuell auf dem sechsten Platz der Bezirksliga platziert ist.

Der ABC war beginnend mit dem Anpfiff das spielbestimmende Team in der ersten Halbzeit. Bereits nach zehn Minuten führten die Hausherren durch Tore von Nicholas Popovic, Almedin Ljaljic, Kaan Hammelmann und Armlind Thaqi mit 4:0. Erneut Kaan Hammelmann und Nico Tapalovic erhöhten noch vor dem Seitenwechsel auf 6:0.

Während die Jung-ABCler in den zweiten 35 Minuten einen Gang zurückschalteten, agierte die Rheinlandliga-Reserve aus Mayen nun geordneter und zielstrebiger, sodass mit dem Ehrentor zum 6:1-Endstand nur noch ein Treffer fiel.

Für die Jung-ABCler, die am 03.03. mit einem Auswärtsspiel bei einem der Ligafavoriten, dem FC Plaidt, in die Leistungsklasse starten, steht zuvor noch ein Leistungstest auf dem Programm. Am 24.02. empfängt das Team die SG Heimersheim.

Es spielten:

Julian Pelikan, Luan Gerguri, Kaan Hammelmann, Benjamin Ibrahimovic, Almedin Ljaljic, Nicholas Popovic, Armlind Thaqi, Gent Tmava, Hamid Ibrahim, Nico Tapalovic, Erin Xhemshiti, Arber Kuqiki, Josua König, Domenik Luzolo Kanda, Gabriel Wüst

Foto:

Nicholas Popovic erzielte bereits in der zweiten Minute den Führungstreffer für den ABC-Nachwuchs.

 

Schreibe einen Kommentar