shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

ABC III gewinnt Testspiel mit 4:2 gegen Kempenich II – Aziz Abdo trifft doppelt – ABC-Legende auf der Trainerbank der Gäste

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Der D-Ligist Ahrweiler BC III hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitungsphase auf die Restrückrunde gewonnen. Die Doppelstädter besiegten am Mittwochabend den Tabellendritten der Kreisliga D/Mitte, SG Kempenich II, mit 4:2 (1:1). Ibrahim Sidebe Arama (41.), Aziz Abdo (58., 86.) und Enis Jashanica (83.) erzielten auf dem Kunstrasenplatz in Bad Neuenahr die Treffer für die ABC-Reserve. Kempenich ging in der 22. Minute in Führung und erzielte in der 85. Minute den 2:3-Anschlusstreffer. Die Brohltaler, welche von Thomas Retterath trainiert werden, der in späten Achtzigerjahren unter Trainer Birk Hilberath die letzte große Zeit des ABC in der Verbandsliga mitprägte und zu Recht noch heute zu den stärksten ABC-Akteuren aller Zeiten gehört, wirkten in der ersten halben Stunde gefälliger als die Mannschaft der Gastgeber.

Die beiden erst am Anfang der Vorbereitungsphase stehenden Teams mussten auf zahlreiche Spieler verletzungs- und berufsbedingt verzichten. So fehlten beim ABC mit Ramin Imantalab, Christopher Sporn, Michael Schumacher, Ibrahim Tocani und Lars Schäfer gleich fünf Akteure, die ansonsten in der Startelf auftauchen würden. Mit dabei das Duo Enis Jashanica und Ibrahim Sidebe Arama von der zweiten Mannschaft.

Aufgrund der höheren Anzahl an Offensivaktionen in der zweiten Halbzeit kein unverdienter Sieg des ABC. Berücksichtigt man die frühe Phase der Vorbereitung, so boten beide Teams ein flottes und ansehnliches Spiel.

Sofern es die Witterung zulässt, bestreitet die Mannschaft von Dennis Wohlgefahrt und Mohamed Abou-Ayda ihr zweites Vorbereitungsspiel am kommenden Freitag um 20.00 Uhr im Ahrstadion gegen den C-Ligisten ABK Ahrbrück.

Es spielten:

Pierre Kreuzberg, Fabrice Vangu, Moritz Waldecker, Quendrim Jashanica, Lorenz Vennemann, Enis Jashanica, Sascha Pöstges, Jens Zimmermann, Azis Abdo, Sarjo Bayo, Liridon Hoxhaj, Mohammad Ajeen, Dardan Sylejmani, Mohamed Abou-Ayda, Ibrahim Sidebe-Arama