Hallenkreis-meisterschaft: Ziel verpasst – C-Junioren scheitern in der Zwischenrunde

SINZIG – Nach der guten Leistung inklusive der sicheren Qualifikation zur Zwischenrunde zuvor bei der Vorrunde in Bachem, schafften es die ABC-Nachwuchskicker am vergangenen Sonntag in Sinzig nicht die gute Form mit in die Zwischenrunde zu nehmen und verpassten das sportliche Ziel Endrunde deutlich.

Die Jung-ABCler der Coachs Marco Liersch und Finn Götte konnten nur eins ihrer drei Gruppenspiele gewinnen und mussten sich vorzeitig vom Wettbewerb verabschieden. Schon die 0:3 Niederlage zum Auftakt gegen die SG 99 Andernach schien ein Menetekel für den weiteren Turnierverlauf des Teams zu sein. Zwar gelang im folgenden Spiel gegen den FC Plaidt II ein sicherer 4:1 Sieg (Tore: Armlind Thaqi 2, Julien Steinbeck, Domenik Luzolo Kanda), doch das Match gegen die JSG Maifeld, welches final über den Einzug in die Endrunde entscheiden musste, ging mit 3:1 an die JSG Maifeld. Armlind Thaqi gelang dabei sein dritter Turniertreffer.

Am heutigen Mittwoch nehmen die C-Junioren, die in der Frühjahrsrunde in der Leistungsklasse eine gute Rolle spielen wollen, wieder den Trainingsbetrieb auf.

Schreibe einen Kommentar