Stadion

Unsere Spielstätten im Überblick

Apollinarisstadion Rasenplatz

Das Apollinarisstadion ist ein Mehrzweckstadion in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das Stadion hat ein Fassungsvermögen von 4.558 Plätzen. Die Haupttribüne ist überdacht und bietet Platz für 450 Sitzplätze.  
Die Spielfläche ist von einer Leichtathletikanlage mit sechs Bahnen umgeben. Neben dem Stadion befinden sich zweite weitere Fußballplätze, die mit Kunstrasen ausgelegt sind, sowie ein Trainingsplatz mit Naturrasen. 

Hauptnutzer des Stadions ist der SC 13 Bad Neuenahr, und auch der Ahrweiler BC trägt hier seine Spiele aus. Neben den Fußballspielen nutzt der TuS Ahrweiler 1898 das Apollinaris-Stadion für Leichtathletikwettkämpfe. 

Apollinarisstadion Kunstrasen

Seit Oktober 2011 ist der alte Aschenplatz verschwunden. Nun gibt es im Apollinarisstadion einen weiteren Kunstrasenplatz. Mit einer Größe von 68 mal 105 Meter überspringt der ehemalige Aschenplatz, als auch der jetzige Kunstrasenplatz die FIFA-NORM. Zu dem Kunstrasen gehört eine überdachte Sitz- und Stehtribüne für ca. 300 Zuschauer und eine moderne Flutlichtanlage.

Ahrstadion Ascheplatz

Die Eröffnung des Ahrstadions erfolgte am 02. August 1925. Die Größe des Aschenplatzes liegt bei 58 mal 100 Meter. Das Ahrstadion besitzt eine Flutlichtanlage, sowie das Vereinsheim „Jahnheim“.