B-JUNIOREN-REPORT / Ahrweiler BC II 5 SC Volmershoven-Heidgen 2

B II-Junioren gewinnen Leistungstest

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Ein letztes Mal vor der Sommerpause mussten die B II-Junioren des Ahrweiler BC den Gang von der Umkleidekabine hin auf den Platz zum Spielanstoß gehen. Das Team von Frank Buska, Karl-Heinz Classen und Almir Porca siegte am Donnerstagabend im Freundschaftsspiel gegen den SC Volmershoven-Heidgen mit 5:2 (1:1).

Luca Galdino brachte die Jung-ABCler in 20. Minute mit 1:0 in Führung. Die sehr fairen Gäste aus Nordrhein-Westfalen, die am kommenden Mittwoch in die Qualifikationsrunde zur Sonderklasse (FV Mittelrhein-Pendant zur Bezirksliga) starten, konnten noch vor der Pause zum 1:1 (31‘) ausgleichen.

Wie bereits in der ersten Halbzeit ergaben sich für die Kreisstädter auch im zweiten Durchgang zahlreiche Torchancen, welche auch um einiges besser genutzt wurden als in den 40 Minuten zuvor.  Mazid Diallo (48‘) und Mathias Monreal (60‘) erhöhten auf 3:1, ehe Zakaria Quattara (80‘+2) und Martin Klaus (80‘+4) bei einem Gegentreffer in der 80. Minute die turbulente Endphase beendeten.

Zwei Treffer in der Nachspielzeit

Bei den letzten beiden Gegentreffern musste auf Seiten der Gäste ein Feldspieler den etatmäßigen Torhüter ersetzen, welcher zuvor nach einem zu ungestümen Einsteigens eines ABC-Akteurs ausgewechselt werden musste. Spielerisch war die Leistung des ABC in Ordnung, wobei die Chancenverwertung jedoch Platz lässt Kritik anzubringen.

Es spielten:

Marko Roguljic, Martin Klaus, Simon Monreal, Schiyar Dodo, Jan Widemann, Zakaria Quattara, Mazid Diallo, Luca Galdino, Bleart Gallapeni, Joseph Haddad, Etienne Durben, Eogen Gashi, Matthias Monreal, Markus Kluth, Almedin Ljaljic

Foto:

Torschütze Martin Klaus (l.), im Hintergrund ABC-Keeper Marko Roguljic und Etienne Durben. (r.): Die gute Gästespielerin Emma Gumbel, die auch bei unseren Freunden vom SC 13 Bad Neuenahr in der U 15 aktiv ist.

 

Schreibe einen Kommentar