B-JUNIOREN-REPORT / Ahrweiler BC 4 TuS Kirchberg 2

B-Junioren verabschieden sich mit Sieg von der Saison

 BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Auch am letzten Spieltag der Bezirksliga gelang den B-Junioren des ABC, wie auch an den drei Spieltagen zuvor, ein dreifacher Punktgewinn. Mit einem 4:2 (3:0)-Sieg gegen TuS Kirchberg beendeten die Schützlinge von Chefcoach Jeffrey Yankey am Samstag die aktuelle Spielzeit auf einem sehr guten  dritten Tabellenrang.

Trotz einer 3:0-Halbzeitführung durch die Tore von Rani Fhile (4‘), Tim Linden (14‘) und Dario Kriechel (40‘) schien sich die fahrlässige Chancenverwertung der ersten 40 Minuten zu Beginn des zweiten Spielabschnittes noch zu rächen. Ein abgefälschter Schuss aus 13 Metern (50‘) und ein Foulelfmeter (54‘) brachten den Tabellensechsten aus dem Hunsrück wieder zurück in die Partie. Nach Tim Lindens 19. Saisontor in der 60. Minute zum 4:2 durch eine feine Einzelleistung hatte der ABC-Nachwuchs die Partie wieder im Griff, vergab aber erneut zahlreiche gute Möglichkeiten das Ergebnis hochzuschrauben.

Vielen Dank für alles Fabi und Dave!

Der Teil des älteren Jahrganges des Teams wird in der kommenden Spielzeit zum Kader der A-Junioren in der Rheinlandliga aufrücken. Fabian Lorca hingegen, der schon seit den Bambinis beim ABC spielt, wechselt zur SG Heimersheim. Ihm, wie Torwarttrainer David Volz, der zuletzt zwei Jahre in dieser Funktion erfolgreich für den ABC tätig war und den Verein ebenfalls verlassen wird, wünscht der Ahrweiler BC sportlich und privat für die Zukunft alles Gute.

Foto:

Coach Jeffrey Yankey (Mitte) mit David Volz (l.) und Fabian Lorca, die am Samstag ihren (vorerst) letzten Einsatz für den ABC hatten.

 

Schreibe einen Kommentar