Die Power war da ming Jung

Teambetreuer Murat Aslan wurde im Rahmen des Bezirksligaspiels gegen SV Ata Sport Urmitz ebenfalls offiziell aus der ersten Mannschaft verabschiedet. Über seine Betreuer-Tätigkeit hinaus hat sich Aslan, der inkl. Juniorenzeit ca. 15 Jahre für den ABC am Ball war, in den letzten beiden Saisons durch diverse Videos mit Spielberichten auf der Facebook-Seite des ABC einen großen Bekanntheitsgrad als Social-Media-Experte erworben. Seit der Saison 2015/2016 in der Kreisliga B ist der selbständige Leiter der Verkaufsregion Köln für die Allianz auch für die Rundumbetreuung der ABC-Kicker in der ersten Mannschaft zuständig.

„Murat war eine der ersten Personen, welche sich dafür begeisterten den ABC wieder in ein anderes Licht rücken zu können. Er hat vor drei Jahren auf meine Anfrage prompt zugesagt ein Teil unseres Teams zu werden.  Er ist ein positiv denkender Mensch, der dem Team immer seine Power und einen gewissen Geist von Optimismus und Selbstvertrauen eingehaucht hat. Mit seiner hohen Zuverlässigkeit und guter Laune war er bei uns immer gern gesehen, was natürlichauch künftig so sein wird.  Zudem ist er durch seine zahlreichen und verschiedenen Talente sehr variabel einsetzbar.“

(Jonny Susa)

Aslan, der sich vor seinem erneuten Engagement bei den Doppelstädtern vom Fußball entfernt hatte, war ein Glücksfall für den ABC. Der Löwe vom Bosporus identifizierte sich direkt wieder zu 100% mit seiner alten Liebe. In den letzten drei Jahren, die er zuletzt auf der Bank und an den Seitenrändern der Sportplätze im Kreis verbrachte, „brannte“ und litt der ehemalige Stürmer wie kaum ein anderer.

„Nicht nur die Spieler, die den Verein verlassen haben werden uns fehlen, sondern auch Murat. Ein super Motivator, den jeder Spieler der Mannschaft vermissen wird. Ich hoffe, dass Murat sich noch öfters blicken lässt und uns weiterhin mit seiner eigenen Art und Weise unterstützt.“

(Marco Liersch)

Nach drei Aufstiegen, an denen auch Murat Aslan mit seinem Engagement beteiligt war, ist nun aber Schluss mit dem Betreuer-Leben. Der junge Familienvater und Häusle(um)bauer widmet sich nun mehr seinen familiären Verpflichtungen, bleibt dem ABC aber für diverse neue Social-Media-Projekte erhalten.

„Einer auf den man sich verlassen kann, der sein Job zu einhundert Prozent macht. Murat war mit Herz und Leidenschaft dabei. Er „brannte“ richtig und war immer in der Lage die Leute zu motivieren.  Er wird uns auf der Bank fehlen!!!“

(Jasmin Ibrahimovic)

Der Ahrweiler BC bedankt sich bei Murat Aslan für drei wunderschöne und erfolgreiche Jahre und ist zugleich froh auch weiterhin, wenn auch in anderer Verwendung, auf den Mann mit dem lichten Haar zählen zu können.

Die Power ist da.

Danke Murat

Schreibe einen Kommentar