Routiniers sagen für die Rheinlandliga zu

Mit Aldin Sukic und Alexander Dick, die beide zugesagt haben mit in die neue Spielzeit zu gehen,  bleiben dem Ahrweiler BC für die kommende Saison in der Rheinlandliga zwei wichtige Routiniers erhalten.

Für Aldin Sukic (38), der seit der Rückserie famos als Rechtsverteidiger agiert und sich nebenbei auch noch zum Kunstschützen entwickelt hat, war der Abschied zum Saisonende schon beschlossene Sache.  Seine wunderbare Gattin Amira war es, die ihren Mann davon überzeugte, (mindestens?) noch ein Jahr dranzuhängen. Ausgehend von der körperlichen Fitness gehört Aldin Sukic alles andere als zum alten Eisen. Demnach gehört er eher der Kategorie der Mittzwanziger an.

Alexander Dick (33), der seit zwei Jahren für den ABC aktiv ist,  wird auch in der kommenden Spielzeit für die Kreisstädter auflaufen. Der Innenverteidiger, der u.a. auch schon für den Mittelrheinligisten VfL Alfter am Ball war, hat die spielerische Klasse und bringt die Erfahrung mit, sein Niveau, wie zuletzt nach dem Aufstieg in die Bezirksliga, den Erfordernissen der höheren Spielklasse problemlos anzupassen. Alexander Dick sollte auch in der Rheinlandliga eine tragende Rolle als Leistungsträger und Führungsspieler einnehmen können.

„Wir freuen uns, dass die Routiniers dem Kader erhalten bleiben und bei den zu erwartenden schweren Aufgaben, wie auch schon in den letzten Jahren, vorangehen werden“, so Lukas Röhle der Abteilungsleiter der Senioren.

Schreibe einen Kommentar