E-JUNIOREN-REPORT / Ahrweiler BC II 1 vs. SG Westum 1

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Am Donnerstagabend boten die beiden Teams im Ahrweiler Ahrstadion in den zwei Halbzeiten spannenden Jugendfußball mit zahlreichen guten Aktionen auf beiden  Seiten. Tore fielen jedoch nur zwei.

In der vierten Minute nutzten die Gäste der SG Westum eine Unachtsamkeit der Jung-ABCler zur frühen 1:0-Führung. Die Mannschaft des Trainerduos Jan Widemann und Julian Pelikan sowie Betreuerin Heidi Schulze brauchte aber nur kurze Zeit um sich zu „schütteln“ und fand schnell in die Partie hinein. Die Abwehr zeigte sich fortan sehr sattelfest.

Kein Schock durch frühen Gegentreffer

Einziges Manko in den ersten 25 Minuten war die Chancenverwertung. Weder Lucas Krause, Elias Ensafi, Cristiano Schulze noch Arthur Döbler gelang es, trotz guter Chancen, den Ausgleich zu erzielen. Weder das Torgehäuse noch der ausgezeichnete Gästekeeper gab dem Ansturm  des ABC-Nachwuchses nach.

In einer temporeichen und mit vielen Offensivaktionen geprägten zweiten Halbzeit sollte es bis kurz vor Spielende dauern, ehe Cristiano Schulze den verdienten Treffer zum 1:1 (47‘) markierte. In der aktuellen Tabelle der Kreisklasse belegen die beiden Mannschaften hinter dem unangefochtenen Tabellenführer JSG Ahrtal punktgleich die Plätze zwei und drei. Westum hat bisher jedoch mit fünf gespielten Partien ein Spiel weniger ausgetragen als der ABC.

Am  morgigen Samstag müssen sich die Nachwuchskicker der E II-Junioren auf heimischem Kunstrasen dem bisher ungeschlagenen Ligaprimus Ahrtal stellen. Der Anstoß erfolgt um 11.00 Uhr.

Es spielten:

Erik Bytyqi, Maximilian Sonntag, Jon Recica, Cristiano Schulze,  Lina Weinitschke,  Emanuele Tanzi, Steven Imeh, Elias Ensafi, Luca Krause, Leonard Mahler, Arthur Döbler

Foto:

Torschütze zum 1:1: Cristiano Schulze

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar