E-JUNIOREN-REPORT / BSC Unkelbach 4 Ahrweiler BC 8

Mit starkem Endspurt zum verdienten Auswärtssieg

 UNKELBACH – Die E-Junioren des Ahrweiler BC hatten allen Grund mit breiter Brust zum dritten Punktspiel der noch jungen Saison in Unkelbach anzutreten. Nach den klaren Auftaktsiegen gegen die Jugendspielgemeinschaften aus Kripp und der Grafschaft nahm die Mannschaft am Mittwochabend mit einem 8:4 (3:2)-Sieg erwartungsgemäß auch die Hürde beim aktuellen Tabellenschlusslicht BSC Unkelbach. Somit kommt es am Freitag in Bad Neuenahr zum Gipfeltreffen zwischen dem hochfavorisierten Tabellenersten FC Andernach und den Jung-ABClern, die derweil auf dem zweiten Tabellenrang der Leistungsklasse platziert sind.

Trotz einer nicht optimalen Chancenverwertung war Chefcoach Zekirja Bajcinca mit der Leistung seiner Schützlinge in den ersten 25 Spielminuten durchaus zufrieden.

Zur Halbzeit führten die Gäste nur knapp 3:2, münzten anschließend jedoch ihre Überlegenheit in weitere Tore um und ließen sich auch nicht von ihrem Weg abbringen, als es den Gastgebern gelang von 2:5 auf 4:5 zu verkürzten.

Finale furioso

Ein starker Endspurt mit drei Toren in den letzten Spielminuten sicherte schlussendlich den verdienten Sieg der ABC-Nachwuchsspieler.  Liam Bologna, wie auch Luca Neo Conradi einer der stärksten Akteure auf dem Platz,  schnürte dabei mit einem Doppelpack seinen (unechten) Hattrick. Die weiteren Treffer erzielten: Etienne Koonen (2), Ahmet Ljaljic (1), Felix Grosser (1), Riad Bajcinca (1)

„Wir waren im zweiten Durchgang noch ball- und kombinationssicherer als im ersten Spielabschnitt und haben verdient gewonnen“, so ABC-Coach Zekirja Bajcinca.

Es spielten:
Oleg Stolarczyk, Luca Neo Conradi, Riad Bajcinca, Altin Mulaki, Felix Grosser, Etienne Koonen, Iljia Sihvart, Enno Theis, Ahmet Ljaljic, William Glaesmann, Ardian Gerguri, Liam Bologna

Foto:

Guter Saisonstart für das Quartett (v.l.n.r.): Liam Bologna, Luca Neo Conradi, Altin Mulaki, Ahmet Ljaljic. Nun wartet am Freitag mit dem Spitzenspiel gegen den FC  Andernach eine besonders schwere Aufgabe auf die E-Junioren des ABC.

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar