D III-Junioren starten mit Punktspiel-niederlage – 1:2 gegen TuS Mayen II

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Am ersten Spieltag der Kreisklasse verlor die Drittvertretung des ABC am letzten Sonntag das Auftaktspiel mit 1:2 (1:0) gegen den TuS Mayen II.

Die ersten Torchancen hatte Mayen zu verzeichnen, bevor es dem ABC gelang selber aktiv zu agieren und die ersten Torabschlüsse, fast allesamt durch Sabri Ibrahim, zu kreieren. Ibrahim blieb es dann auch vorbehalten seine Farben in der 23. Minute in Führung zu bringen.

Im zweiten Spielabschnitt präsentierte sich der Vordereifelaner Nachwuchs sehr zielstrebig, mannschaftlich geschlossen und kombinationssicher, wodurch die Mannschaft von Gästetrainer Marco Dinkheller nicht unverdient durch die beiden Treffer von Mark Derr und Robin Moewes in der 45. Und 50. Minute die Partie drehen konnte. Die Jung-ABCler drückten in der Endphase zwar noch auf den Ausgleich, was Mayen zwangsläufig auch gute Konterchancen eröffnete. Es blieb schlussendlich beim leistungsgerechten 1:2. „Mayen war in der zweiten Halbzeit einfach besser“, so ABC-Trainer Selami Tunc.

Am zweiten Spieltag der Frühjahrsrunde in der Kreisklasse muss sich der ABC-Nachwuchs am kommenden Sonntag um 11.00 Uhr mit den D-Juniorinnen des SC 13 Bad Neuenahr messen.

Foto:

Elias Tjaden (r.) und das Team der D III-Junioren hatten beim 1:2 gegen TuS Mayen einen Fehlstart in die Kreisklasse.

Schreibe einen Kommentar