ABC III verliert Testspiel gegen SV Leimersdorf mit 1:2

LEIMERSDORF – Trotz der sibirischen Kältepeitsche traten am Mittwochabend die Teams des C-Ligisten SV Leimersdorf und dem D-Ligisten Ahrweiler BC III zu einem Testspiel auf dem Kunstrasenplatz in Leimersdorf an, aus dem der Gastgeber, der am Spielende mehr Torchance als die ABC-Reserve aufwies,  mit einem 2:1 (1:0)-Sieg als verdienter Sieger hervorging.

Die beiden Treffer für die vom neuen Coach Franz Wax betreuten Gastgeber erzielten Nils Ortmann (36.) nach guter Vorarbeit von David Joseph und Timo Kusch nach einer starken Einzelleistung. Für den Anschlusstreffer in der 53. Minute sorgte Sarjo Bayo nach sehenswerter Vorbereitung von Fabrice Phemba Vangu. Der Torschütze wie auch der Vorbereiter gehörten beim ABC zu auffälligsten Spielern. Beim Gastgeber wusste Timo Kusch mit seinen unwiderstehlichen Temposoli die Herzen der Fußballfreunde zu erwärmen. Auch Spielführer Nico Langbein zeigte mit sicherem Stellungsspiel und auffällig guter Antizipation eine starke Partie. Insgesamt trotzen beide Mannschaften den eisigen Temperaturen und zeigten eine anspruchsvolle Partie. So sah es auch ABC-Coach Dennis Wohlgefahrt: „Das Ergebnis ist zweitrangig. Meine Mannschaft hat eine ordentliche Leistung gezeigt.“

Der ABC III wird das letzte von vier Spielen der Wintervorbereitung am 09.03.2018 beim SV Leimersdorf II austragen, bevor am 16.03. der Rest-Rückrundenauftakt mit einem Heimspiel gegen den SC Sinzig II ansteht.

Es spielten:

Thilo Hoffmann, Abdelliah Nassir, Moritz Waldecker, Quendrim Jashanica, Mohamed Abou-Ayda, Marcel Al Shnaah, Fabrice Phemba Vangu, Sarjo Bayo, Michael Jöbges, Christopher Sporn, Liridon Hoxhaj

Foto:

Abdelliah Nassir (l.) und Michael Jöbges zeigten auf der rechten Seite eine sehr solide und überzeugende Partie, wie auch der Torschütze Torschütze Sarjo Bayo (r.).

Schreibe einen Kommentar