Der ABC Jahresrückblick 2017 – JANUAR

Auch in 2017 gelang es dem Ahrweiler BC sich sportlich wie strukturell weiterzuentwickeln. In unserer Jahresrückschau erinnern wir nochmals Monat für Monat an die wichtigsten Geschehnisse, von denen es im zurückliegenden Jahr sehr viele gab.

Wie fast in jedem Jahr prägte der „Budenzauber“ und die Vermeldung des einen oder anderen Neuzugangs den ersten Monat im neuen Jahr. Zwar wirkten etliche Juniorenteams in den Endrunden der Hallenkreismeisterschaften mit, jedoch blieb ein oberster Podestplatz aus. Besser machte es die zweite Mannschaft, die wie bereits in 2016 den Pellenz Super-Cup in Plaidt gewinnen konnte.  Mit fünf Siegen und einem Remis gelang der Truppe in einer Einfachrunde eindrucksvoll die Titelverteidigung. Leotrim Muharremi und Flamur Azizi erzielten jeweils fünf Tore.

Hochkaräter waren beim ABC als Neuzugänge angesagt. Vom Oberligisten Burgbrohl und vom späteren Aufsteiger in die Rheinlandliga TuS Oberwinter kamen Alban Bardiqi und Christoph Ferenc zum ABC II. Die erste Mannschaft konnte Paul Gemein, der seine ersten Fußballschritte beim SC 07 Bad Neuenahr machte, als Neuzugang vermelden. Der in der Jugend bei Bayer Leverkusen ausgebildete Offensivspieler kam ebenfalls, wie auch Bardiqi, von der Spvgg Burgbrohl zum ABC.

Foto:

Die zweite Mannschaft konnte den Pellenz Super-Cup in Plaidt gewinnen.

 

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar