B II-Junioren erreichen Zwischenrunde der HKM – Emir Kalafat mit Blitzstart

NIEDERZISSEN – Die B II-Junioren des ABC konnten sich am letzten Sonntag durch eine überzeugende Leistung gegen die zum Teil höher eingeschätzte Konkurrenz durchsetzten. Emir Kalafat gelang es bereits mit der ersten Offensivaktion und dem daraus resultierenden Treffer den Grundstein für den Zwischenrundeneinzug zu legen.

1-1-1, so die Bilanz der von Frank Buska gecoachten B II-Junioren in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft. Zum Auftakt gegen JFV Zissen ließ Ali Ghandoura dem schnellen Führungstreffer von Emir Kalafat das Tor zum 2:0 Endstand folgen. Die zweite Partie gegen TuS Mayen II endete mit einem torlosen Remis, wodurch bereits das Billet zur Zwischenrunde gezogen wurde. Im abschließenden Spiel gegen den Ligakonkurrenten aus der Herbstrunde, JSG Hönningen, verlor das Team dann durch einen Freistoß kurz vor Spielende, nachdem zuvor Etienne Durben den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen konnte.

Sehr zufrieden zeigte sich Buska nach dem Auftritt seiner Jungs: „Die Mannschaft hat sich super präsentiert und erfolgreich gespielt. Die Truppe ging mit viel Spaß, Freude und Ehrgeiz zu Werke“, so der Übungsleiter.

Foto:

Etienne Durben trat bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft in Niederzissen als Torschütze in Erscheinung.

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar