C-Junioren bleiben ungeschlagen – 2:0 Sieger im Stadt-Derby

BACHEM – Die C-Junioren des Ahrweiler BC haben das Stadt-Derby-Rückspiel der Orientierungsrunde am Samstag verdient mit 2:0 (0:0) auf dem Hartplatz in Bachem gegen die JSG Walporzheim gewonnen und blieben in allen Ligaspielen ungeschlagen.

Die Jung-ABCler fanden auf dem Bachemer Hartplatz schnell zu ihrem Spiel, jedoch nur bis zur Box der Gastgeber. Gefährliche Szenen vor dem  Gehäuse des guten Torhüters Christian Prange waren in den ersten 35 Minuten selten. Einzig für Armlind Thaqi ergab sich eine gute Torchance. Sein Schuss aus zehn Metern ging knapp vorbei. Die Gastgeber versuchten es vereinzelt mit Kontern zum Erfolg zu kommen, scheiterten aber auch daran, torgefährliche Aktionen zu kreieren.

In der zweiten Halbzeit trat der ABC mit mehr Zug zum Tor auf. Nach 38 Minuten war es Domenik Luzolo Kanda, der nach einem Eckstoß den Ball zur Führung über die Torlinie bugsierte.  Zwei Minuten später brannte es erneut vor dem Tor der Walporzheimer. Nach einem Pfostenschuss von Domenik Luzolo Kanda brachte Jule Rohleder eine Rechtsflanke genau auf den Fuß von Armlind Thaqi, aber dessen Torschuss aus wenigen Metern Torentfernung entschärfte Schlussmann Prange mit einer Glanzparade. Nach einem wunderschönen Spielzug über Beni Ibrahimovic, Luan Gerguri und Domenik Luzolo Kanda war es dann Luan Gerguri der Ball am langen Pfosten zum vorentscheidenden 2:0 (53.) einnetzte. Auch das zweite Duell zwischen Armlind Thaqi und Christian Prange ging an Walporzheims Keeper, der einen Distanzschuss Thaqis famos entschärfte. Die Gastgeber kamen im zweiten Spielabschnitt kaum noch in die Nähe des gegnerischen Strafraums.

Mit neun Siegen und einem Unentschieden haben sich die Schützlinge von Marco Liersch und Finn Götte souverän für die Leistungsklasse qualifiziert.

Foto:

Armlind Thaqi (r.) war beim Stadtderby ein Aktivposten. Ein Torerfolg blieb ihm jedoch versagt.

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar