Ahrweiler BC III feiert dritten Sieg in Folge – 3:0 Auswärtssieg beim SC Bad Bodendorf II

BAD BODENDORF (michael schumacher) – Im vorletzten Spiel des Jahres gewinnt das Team von Dennis Wohlgefahrt mit 3:0 beim SC Bad Bodendorf II. Überragender Mann auf dem Platz war Jens Zimmermann.

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und starkem Nebel gelang der Drittvertretung des ABC ein Blitzstart. Nach vier Minuten kombinierten sich Lars Schaefer und Michael Schumacher bis zur Grundlinie im Bad Bodendorfer Strafraum. Erstgenannter spielte das runde Leder präzise an den langen Pfosten zu Liridon Hoxhaj, welcher uneigennützig zu Christopher Sporn weiterleitete. Aus 16 Metern traf dieser den Ball perfekt und bugsierte ihn so unhaltbar für den Schlussmann der Hausherren in den rechten Torwinkel. Fortan ließ der ABC keinen Zweifel aufkommen, wer das Feld als Sieger verlassen sollte. Bodendorf erwischte einen schwarzen Tag und kam kaum vor das von Sascha Bast gehütete Tor der Kreisstädter. Ahrweiler agierte aus einer stabilen Defensive und konnte immer wieder vielversprechende Angriffe starten.

In der zweiten Hälfte presste der ABC dann früher und setzte die Badestädter so unter Druck. Nach 57 Minuten spitzelte Stürmer Hoxhaj dem letzten Mann der Bad Bodendorfer den Ball vom Fuß und lief alleine auf den guten Keeper zu. Im „Eins gegen Eins“ behielt der Goalgetter die Nerven und schob zur 2:0 (58.) Führung ein. Die Entscheidung fiel zehn Minuten später. Zweikampfmonster Jens Zimmermann krönte seine überragende Leistung mit einem genialen Pass zu Aziz Abdo. Dieser stürmte aus abseitsverdächtiger Position auf das Gehäuse der Blau-Weißen zu und legte den Ball auf den agilen Lars Schaefer quer, welcher nur noch den Fuß hinhalten musste und den Spielstand auf 3:0  hochschraubte. Nun verwaltete der ABC die Führung und das Spiel verlor an Tempo.
In der Schlussphase konnte sich auch der sichere Rückhalt Sascha Bast auszeichnen, als er einen gefährlichen Distanzschuss zur Ecke parierte.

Nach exakt 90 Minuten beendete der Schiedsrichter Uwe Seidler die faire Partie. Kommenden Mittwoch um 19:30 erwartet das Team den SV Kripp II im Ahrstadion. Mit einem Sieg gegen die starken Kripper wäre Platz zwei zur Winterpause in greifbarer Nähe.

Foto:

Liridon Hoxhaj (l.) und Christopher Sporn brachten den ABC III beim Auswärtsspiel in Bad Bodendorf mit 2:0 in Front.

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar