Klarer Sieg für C-Junioren – 5:0 Derbysieg über SC 13 Mädchen

BAD NEUENAHR / AHRWEILER –  Die C-Junioren des ABC feierten am Dienstagabend einen 5:0 (1:0) Derbysieg gegen die weibliche Konkurrenz des SC 13 Bad Neuenahr. Dabei war die Mannschaft von Marco Liersch und Finn Götte über die gesamte Spielzeit hinweg das dominierende Team und hätte durchaus auch höher gegen das Team von Saskia Oebel-Noack und Andre Noack gewinnen können

Das die Partie nicht bereits schon zur Pause entschieden war, lag einzig und allein an der überragenden Torhüterin Michelle Düppengießer, die reihenweise Torchancen der Jung-ABCler zunichte machte. Einzig Nico Tapalovic gelang es in der 25. Minute mit einem Kopfball aus kurzer Entfernung nach einem Eckstoß die Auswahlspielerin des FV Mittelrhein zu bezwingen.

Auch in der zweiten Spielhälfte war es eine Partie auf ein Tor.  Zur Mitte der zweiten Halbzeit war auch Düppengießer machtlos an drei ABC-Treffern innerhalb von sieben Minuten. Almedin Ljaljic versenkte nach 44 Minuten einen Distanzschuss im Winkel des SC 13 Gehäuses. Luan Gerguri und Armlind Thaqi erhöhten in der 45. und 50. Minute mit ihren Treffern auf 4:0. Der Schlusspunkt der Partie war wie im Hinspiel, als der Treffer zum 2:1 Sieg erst in der Nachspielzeit gelang,  Nicholas Popovic vorbehalten. Der Offensivspieler erzielte aus kurzer Entfernung das 5:0 (70.).

Während die Entscheidung in der Orientierungsrunde über die beiden Aufsteiger bereits gefallen ist,  neben dem ABC hat sich auch die JSG Ahrtal Hönningen für die Leistungsklasse qualifiziert, müssen die Schützlinge von Liersch/Götte zum letzten Punktspiel am Samstag bei der JSG Walporzheim auf dem Hartplatz in Bachem antreten.

 

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar