Ausblick auf das Wochenende der Jung-ABCler – B- und D-Junioren vor richtungs-weisenden Partien

Donnerstag, 09.11., 18.30 Uhr, D-Junioren vs. JSG Immendorf

In der Partie gegen die JSG Immendorf spielt der ABC-Nachwuchs als Tabellenachter gegen den Tabellenzehnten. Der bisherige Saisonverlauf des Teams aus dem rechtsrheinisch gelegenen Stadtteil von Koblenz ähnelt dem der Jung-ABCler. Trotz guter Leistungen blieb häufig die Belohnung in Form von Punkten aus. So verlor die Mannschaft gegen Ahrbrück, Oberwinter, Metternich und Andernach jeweils nur mit einem Tor Unterschied. Insofern darf von einem Duell zweier gleichstarker Mannschaften ausgegangen werden. Faktoren wie bspw. die Tagesform könnten in dieser Partie, die dem Muster eines Sechs-Punkte-Spiel sehr nahe kommt, eine wichtige Rolle spielen.

Beim Team von Julian Hilberath und Katharina Sternitzke, welches sich am letzten Spieltag beim 7:0 Sieg gegen Vordereifel Müllenbach das nötige Selbstvertrauen für den Jahresendspurt geholt haben dürfte, sind alle Akteure einsatzbereit. Die Partie kann richtungsweisend sein, jedoch hat sie keinen entscheidenden Charakter. Für beide Teams gibt es im weiteren Verlauf der Saison noch genügend Möglichkeiten Punkte zu holen.

Samstag, 11.11., 17.00 Uhr, JSG Mendig vs. B-Junioren

Zuletzt gab es nur einen Zähler aus den beiden zurückliegenden Punktspielen und das Pokal-Aus bei der unterklassigen JSG Niederwerth. Dazu hapert es aktuell spür- und sichtbar in der Offensive des Teams der Coachs Jeffrey und Joe Yankey, Aldin Sukic und David Volz. Die Voraussetzungen für das Schlagerspiel gegen die JSG Bad Bodendorf  am kommenden Mittwoch könnten aktuell kaum ungünstiger sein. Zuvor aber steht am Samstag der Gastauftritt bei der JSG Mendig an, wo das Team um Kapitän Dario Kriechel bestmöglich funktionieren muss, um Punkte aus der Vulkaneifel mitzunehmen. Die Mannschaft scheint die Rückschläge gut verdaut zu haben. Die Stimmung in der abgelaufenen Trainingswoche war gut. „Die Jungs sind jetzt in der Pflicht wieder ihr gutes Gesicht auf dem Platz zu zeigen“, so Cheftrainer Jeffrey Yankey zu den beiden bevorstehenden Partien.  Der kommende Gegner hat von den bisherigen acht Ligaspielen nur zwei verloren. Jeweils dreimal gelang Mendig ein Sieg und eine Punkteteilung.

Bei den Jung-ABClern sind noch immer zahlreiche Spieler angeschlagen, bzw. kränkeln an Erkältungssymptomen. Von daher ist der Einsatz von Akteuren aus der zweiten Mannschaft sehr wahrscheinlich. Wieder dabei ist Aaron Münch, der zuletzt wegen einer Erkältung ausfiel.

 

Freitag, 10.11., 17.00 Uhr, D II-Junioren vs. JSG Bad Bodendorf

Freitag, 10.11., 17.30 Uhr, JSG Kripp vs. E-Junioren

Freitag, 10.11., 18.00 Uhr, JSG Grafschaft vs. E II-Junioren

Samstag, 11.11., 11.45 Uhr, C II-Junioren vs. JSG Grafschaft

Sonntag, 12.11., 11.00 Uhr, JSG Oberwinter III vs. D III-Junioren

Sonntag, 12.11., 11.00 Uhr, B II-Junioren vs. JSG Adenau

 

Foto:

Lennard Jungbluth und die D-Junioren eröffnen mit dem Kellerduell gegen die JSG Immendorf bereits am Donnerstagabend die ABC-Junioren-Punktspiele der 45. Kalenderwoche.

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar