Mit Köpfchen zum Dreier – D III besiegt favorisiertes Team aus Bad Breisig

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Die D III-Junioren haben am Freitag auf dem heimischen Kunstrasen in Bad Neuenahr mit 2:1 (1:0) gegen den Nachwuchs der JSG Bad Breisig gewonnen. Damit gelang es dem Team, wie schon am letzten Spieltag beim 6:0 Sieg gegen den SC 13 Bad Neuenahr,  die Rolle des Underdogs optimal zu nutzen. Chadi Atwi und Yasin Demir erzielten die Treffer für die Jung-ABCler.

Der ABC-Nachwuchs begann konzentriert und war in der Anfangsphase das aktivere Team. Chadi Atwi hatte nach neun Minuten den Führungstreffer auf dem Fuß, schoss aber von links kommend aus acht Metern über das Tor. Bad Breisig tat sich schwer in die Partie zu kommen, hätte aber nach 14 Minuten in Führung gehen können. Ein Schuss aus 13 Metern ging nur knapp am linken Pfosten vorbei. Die Gäste waren nun aber wach und hatten mehr Ballbesitz als der ABC, ohne jedoch dabei sich gefährliche Aktionen vor dem Tor von ABC-Keeper Semih Tunc zu erarbeiten. Chadi Atwis Schussversuch von links verfehlte erst noch das Tor, bevor Mert Hammelmann das Spielgerät erneut vor das Gehäuse passte und Atwi diesmal sicher zum 1:0 in der 26. Minute verwandelte.

Die zweite Halbzeit war die meiste Zeit ein Abbild der Schlussphase der ersten 30 Minuten. Die Gäste zwar im Vorwärtsgang, jedoch fehlte es an Genauigkeit, sodass es kaum zu nennenswerten Torchancen kam. Ein berechtigter Foulelfmeter, Semih Tunc agierte bei einer „Eins zu Eins-Situation“ zu ungestüm, sollte in der 44. Minute zum zwischenzeitlichen Ausgleich führen. Aber nur zwei Minuten später war es Yasin Demir mit einem Kopfball nach einer guten Ecke von Mert Hammelmann, der für die abermalige Führung und den Endstand sorgte. Der Endspurt des Gastteams blieb, wie schon bei zahlreichen Aktionen zuvor, mit dem letzten Ball zumeist unvollendet.

Ein verdienter Sieg für die D III-Junioren von Selami Tunc und Michael Pauly, die sich als das effizientere Team präsentierten. In der aktuellen Tabelle hat sich das Team nun auf zwei Punkte Rückstand an Bad Breisig herangearbeitet und besitzt noch die Möglichkeit sich für die Leistungsklasse zu qualifizieren. Am nächsten Spieltag gastiert die Truppe beim punktlosen Tabellenschlusslicht JSG Oberwinter III.

Foto:

Gute Standards, viel Übersicht und hoher Einsatz. Mert Hammelmann machte gegen Bad Breisig ein sehr gutes Spiel.

Schreibe einen Kommentar