E II-Junioren unterliegen JSG Wehr III mit 3:5 – Guter Einstand für Leonard Mahler

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Zum Auftakt des vorletzten Spieltages der Orientierungsrunde verloren die E III-Junioren der Coachs Jan Widermann, Julian Pelikan und Team-Betreuerin Heidi Schulze am Freitagabend im Ahrweiler Ahrstadion verdient mit 3:5 gegen die JSG Wehr III.

Die Gäste mit dem besseren Auftakt: Nach sieben Minuten gelang der Jugendspielgemeinschaft die erstmalige Führung. Wie so häufig in den letzten Spielen war es Cristiano Schulze mit einem Distanzschuss in der elften Spielminute, wodurch der Gleichstand hergestellt werden konnte. Einen Einstand nach Maß konnte in der 16. Minute Leonard Mahler feiern, dem bei einem ersten Auftritt im ABC-Trikot direkt der Treffer zur 2:1 (16.)-Halbzeitführung gelang.

Die erneute Führung des Gastteams nach 30 Minuten wurde durch Elias Ensafi in der 38. Minute egalisiert. Es folgte die stärkste Phase der JSG Wehr III, welche diese auch zu zwei weiteren Treffern in der 40. Und 42. Minute nutzen konnten. Weitere Torgelegenheiten für die in der Endphase des Spiels überlegenen Kombinierten wusste ABC-Torhüter Erik Bytyqi mit überragenden Paraden zu verhindern. Der designierte Tabellenzweite aus Wehr konnte verdient die drei Punkte aus dem Ahrstadion entführen. Für die Jung-ABCler gilt es nun in den letzten beiden Spielen den vierten Platz zu verteidigen.

Foto:

Zuverlässiger Torschütze seines Teams: Cristiano Schulze.

Schreibe einen Kommentar