E II-Junioren weiter auf dem Vormarsch – Deutlicher 7:3 Erfolg gegen Westum II

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Die E II-Junioren des ABC haben auch ihr zweites Spiel nach den Herbstferien siegreich gestalten können. Nach dem 3:1 bei der JSG Walporzheim ließen die Schützlinge von Jan Widermann, Julian Pelikan und Betreuerin Heidi Schulze am Samstag ein 7:3 gegen die JSG Westum II folgen.

Die Jung-ABCler starteten zielstrebig und hatten bereits in den ersten Minuten zwei Aluminiumtreffer zu verbuchen. Nach fünf Zeigerumdrehungen war es dann Cristiano Schulze, der einen Ball ins lange Eck zur Führung zirkelte. Ab der zehnten Minute gab es dann Torchancen hüben wie drüben und innerhalb von zwei Minuten gelang es den Gästen in 21. Und 22. Minute durch einen Freistoß und einen direkt verwandelten Eckball in Führung zu gehen. Kurz vor dem Seitenwechsel war es erneut Cristiano Schulze der den Gleichstand herstellte.

Die ersten Minuten im zweiten Spielabschnitt gehörten den Kombinierten, die bereits eine Minute nach Wiederanpfiff erneut in Führung gingen. Der ABC-Nachwuchs brauchte ein wenig um den Schock des Gegentores zu verdauen, spielte sich aber ab der 35 Minute in einen Rausch und erzielte fünf Treffer zum 7:3-Endstand. Zweimal Cristiano Schulze, Ardian Gerguri, Jon Recica und Elias Ensafi trugen sich dabei noch in die Torschützenliste ein.

Die auf Tabellenrang vier platzierten Nachwuchskicker aus der Doppelstadt empfangen am nächsten Freitag den Tabellenzweiten JSG Wehr III.

Foto:

Lina Weinitschke und die E III-Junioren starteten mit zwei Siegen in die Rückrunde.

Schreibe einen Kommentar