C-Junioren bleiben in der Erfolgsspur – Fünf Treffer in neun Minuten

HEIMERSHEIM – Mit einem deutlichen 8:1 (5:0) Sieg konnten die C-Junioren am Freitagabend erneut, wie schon beim 11:0 Heimerfolg am dritten Spieltag gegen Herresbach, einen Kantersieg erringen. Domenik Luzolo Kanda war mit dre Treffern erfolgreichster Torschütze der Partie.

In der 16. Minute begann der Torreigen der Gäste. Kaan Hammelmann legte für den Torschützen Luan Gerguri auf. Fast im Minutentakt ging das Toreschießen dann weiter. Domenik Luzolo Kanda (18., 24.) und Kaan Hammelmann (19., 22.) erhöhten auf 5:0.

Im zweiten Spielabschnitt legten Luan Gerguri (40.)und Domenik Luzolo Kanda (45.) zum 7:0 Zwischenstand nach. Nach dem Ehrentreffer für die Gastgeber in der 56. Minute durch Spielführer Leo Burkard zog Giovanni Roguljic mit seinem vierten Saisontreffer den Schlussstrich unter eine einseitige Partie.

Mit nunmehr fünf Siegen und einem Remis sind die Jung-ABCler ungeschlagener Tabellenführer in der Orientierungsrunde.

Am kommenden Samstag empfängt die Mannschaft der Trainer-Kombination Marco Liersch und Finn Götte den Tabellenzweiten JSG Hönningen Ahrtal, welcher drei Punkte Rückstand aufweist und gegen den es im Hinspiel eine 2:2 Punkteteilung gab.

Foto:

Erschöpft aber zufrieden  (v.l.n.r.): Nico Tapalovic, Kaan Hammelmann, Benjamin Ibrahimovic, Giovanni Roguljic, (vorne): Domenik Luzolo Kanda

 

 

Schreibe einen Kommentar