Auftakt nach der Herbstpause gelungen – C II siegt zum Rückrunden-Auftakt mit 4:2 gegen Oberwinter II

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Startschuss in die Rückrunde hieß es für die C II-Junioren des Ahrweiler BC am vergangenen Wochenende. Zum Auftakt gewann der ABC mit 4:2 (1:1) gegen die JSG Oberwinter II. In einer ansprechenden Partie gegen die kombinierten Sportkameraden aus Oberwinter, Remagen, Kripp und Unkelbach konnte der Hinrundenerfolg wiederholt werden und das Punktekonto auf sechs Zähler aufgestockt werden.

Beiden Teams war anzumerken, dass man nach der Pause durch die Herbstferien wieder richtig Lust und Motivation besaß, sich dem Treiben nach dem Eckigen auf dem Grünen hinzugeben. Die Gäste gingen nach einem traumhaften Distanzschuss aus 20 Metern von Nils Klapperich in der 16. Minute mit 1:0 in Führung. Der Ausgleich sollte jedoch nicht lange auf sich warten: Benni Greifenhagen, schon in der Vorrunde einer der Leistungsträger im Team, schloss aus 14 Metern überlegt zum Ausgleich und 1:1 Halbzeitstand ab.

Im zweiten Durchgang starteten die Jung-ABCler dann einen Sturmlauf, welcher sich alsbald auch im Ergebnis wiederspiegelte. Faruk Tunc, ab Minute 31. Von Oberwinters Defensive kaum in den Griff zu bekommen, legte mit seinen beiden Treffern in der 39. Und 52. Minute den Grundstein für den zweiten Saisonsieg. Ein Eigentor der Gäste in der 62. Minute schien die Partie dann endgültig entschieden zu haben. Jedoch zeigte die Rheinlandliga-Reserve der Gäste ein Höchstmaß an Moral und kam noch zu drei guten Torchancen. Während zwei Bälle nur sehr knapp das ABC-Gehäuse verfehlten, gelang Anthony Pioch in der Nachspielzeit noch der verdiente zweite Treffer.

Für die Mannschaft des Trainerduos Vincent Lügger und Niklas Schüller war der letztendlich verdiente Sieg ein guter Auftakt für die restlichen vier Spiele in 2017. Kommenden Freitag muss die Mannschaft beim Tabellenzweiten JSG Mayschoss antreten.

Schreibe einen Kommentar