Neues Spiel – Altes Ziel: Ahrweiler BC möchte Auswärtsserie ausbauen

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Der neunte Spieltag der Bezirksliga führt den Ahrweiler BC nach Laubach, wo die Kreisstädter am Sonntagnachmittag auf den Tabellenzwölften SG Vordereifel Müllenbach treffen und den fünften Auswärtssieg der Saison anstreben.

Assistenztrainer Jasmin Ibrahimovic, welcher Chefcoach Jonny Susa während dessen zweiwöchigen USA-Aufenthalt vertritt, warnte im Abschlusstraining am Donnerstag eindringlich davor, den kommenden Gegner „auf die leichte Schulter zu nehmen.“ Den bisher einzigen dreifachen Punktgewinn konnte die SG Vordereifel Müllenbach am ersten Spieltag gegen Oberwesel einspielen. Bei den bisherigen Spielbeobachtungen präsentierten sich die Kombinierten als  ein Team, welches primär spielerische Lösungen präferiert. Jedoch könnte die aktuelle Tabellensituation dazu führen, dass der Gastgeber aus einer gesicherten Defensive auf Konterchancen lauert. So fordert Ibrahimovic auch eine „konsequente Chancenauswertung“ und „eine schnelle Führung.“ Ein Sieg am Sonntag wäre der fünfte Auswärtsdreier in der laufenden Saison. Saisonübergreifend gewann der ABC die letzten acht Partien auf des Gegners Platz.

Wie bereits schon am letzten Spieltag  im Heimspiel gegen TuS Rheinböllen fällt Jan Leiendecker erneut aus. Der defensive Mittelfeldspieler leidet an einem Bluterguss am Fuß. Mit Knie- und Leistenbeschwerden kommt am Sonntag auch ein Einsatz von Armin Karic, Michael Gebhard und Belmin Muric nicht in Frage. Martin Löhr wird berufsbedingt nicht zur Verfügung stehen. Jedoch bietet der 25 Spieler umfassende Kader genügende Möglichkeiten die Ausfälle zu kompensieren.

Schreibe einen Kommentar